Die 25 wichtigsten Fragen und Antworten für Nanny-Interviews (2024)

Fragen zum Babysitter-Interview

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen als Nanny (Babysitter), sowohl für Erstsemester als auch für erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob als Babysitter bekommen möchten.


1) Erzähl mir von dir

Ich bin 26 Jahre alt und habe im Jahr 2000 eine Zertifizierung als Nanny-Grundkenntnisse erworben. Seit meinem Abschluss habe ich für zwei Kinderbetreuungsorganisationen und ein Heim in Minnesota gearbeitet. Während meiner beruflichen Tätigkeit habe ich dazu beigetragen, Kinder respektvoll zu erziehen und ihnen gleichzeitig grundlegende Lebenskompetenzen beizubringen. Abgesehen davon möchte ich meine Möglichkeiten erweitern, indem ich als Kindermädchen in einer wunderbaren Organisation wie Ihrer arbeite.

Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch für Kindermädchen


2) Welche Fragen sollte man einer Nanny stellen bzw. mit welchen Fragen sollte eine Nanny rechnen?

Eine Frage, mit der das Kindermädchen rechnen muss, sind

Warum willst du Kindermädchen werden?
Was gefällt Ihnen an dem Job?
Was gefällt Ihnen am wenigsten am Job als Kindermädchen?
Haben Sie eine besondere Vorliebe oder Abneigung gegenüber Eltern/Kindern/Haustieren?
Wie gehen Sie mit Trennungsangst um? Wie tröstet man Kinder?
Welche Regeln haben Sie in anderen Haushalten befolgt und haben Ihrer Meinung nach gut funktioniert?


3) Wie werde ich Nanny?

Um Nanny zu werden, ist weder eine Ausbildung noch ein Abschluss erforderlich. Allerdings sind in der Regel HLW- und Erste-Hilfe-Zertifizierungen erforderlich. Die International Nanny Association hat folgende grundlegende Standards übernommen.

  • Muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • Muss die High School abgeschlossen haben (oder einen gleichwertigen Abschluss)
  • Muss über einen guten allgemeinen Gesundheitszustand und einen Impfnachweis verfügen (ein negativer Tuberkulosetest oder eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs).
  • Sie müssen in dem Land, in dem sie arbeiten, legal arbeiten können
  • Muss das Leben der von ihnen betreuten Kinder positiv beeinflussen
  • Erfahrung im Babysitten oder in der Kindertagesstätte
  • Nicht erforderlich, aber ein Abschluss in Frühpädagogik oder Grundschulpädagogik zählt als Credit

4) Wie lange waren Sie in Ihrem letzten Job tätig?

Ich kam im Sommer 2008 zu Mrs. Smiths Haus und kümmerte mich um verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel um die Wäsche der Kinder, das Aufräumen der Kinderzimmer, das Helfen bei den Hausaufgaben, das morgendliche Bringen der Kinder zur Schule und das Abholen am Abend.


5) Warum haben Sie Ihren vorherigen Job bei Smith's aufgegeben?

Seit ich der Familie beigetreten bin, hatten wir ein tolles Verhältnis zu allen, besonders zu den Kindern, die mich als ihre große Schwester betrachteten. Drei der Kinder wechselten nach zwei Jahren auf die High School und ließen mich mit der jüngsten Tochter zurück. Als Joan, das jüngste der Kinder, Anfang des Jahres endlich zur High School ging, fragte mich die Familie, ob ich dort bleiben und ein paar kleinere Jobs übernehmen oder mir den Job einer anderen Kinderpflegerin suchen sollte. Ich habe mich für Letzteres entschieden.

Nanny-Interview-Fragen
Nanny-Interview-Fragen

6) Wir führen hier eine Hintergrundüberprüfung durch. Fühlen Sie sich damit wohl?

Ich versuche so direkt wie möglich zu sagen, wer ich bin und was ich sage. Soweit ich weiß, ist meine Vergangenheit unbefleckt, und Sie würden mich gerne durch den Scheck bestätigen lassen, dass ich für diese Position geeignet bin.


7) Waren Sie jemals in einem Zustand, in dem Sie dazu gezwungen wurden? zurücktreten?

Ja, ich musste meinen ersten Job als Kindermädchen aufgeben. Der Grund, warum ich meinen Job aufgegeben habe, ist, dass die Organisation in einen Nachbarstaat umziehen wollte und ich nicht mitmachen wollte. Sie hatten darauf bestanden, dass sie den ganzen Papierkram erledigen würden, aber da meine Mutter krank war, war es besser, ich bliebe zurück.


8) Wie ich sehe, blieben Sie bei Ihrem zweiten Job nur drei Monate. Warum war das so?

Klar, das war ein kurzer Job als Kindermädchen bei einer Nichtregierungsorganisation. Das Unternehmen hatte sich gerade in unserer Stadt niedergelassen und eine befristete Stelle als Kindermädchen ausgeschrieben. Da ich für die Stelle qualifiziert war, wurde ich ausgewählt und für eine Vertragslaufzeit übernommen. Ich wartete immer noch auf die Vertragsverlängerung, als das Angebot für den nächsten Job kam.


9) Beschreiben Sie mir den schlechtesten Arbeitgeber, mit dem Sie jemals zu tun hatten?

Wie Sie wissen, haben Menschen unterschiedliche Persönlichkeiten, und ich hatte das Privileg, mich mit mehreren davon auseinanderzusetzen. Von all meinen früheren Arbeitgebern habe ich viel über berufliche Erwartungen und Managementfähigkeiten gelernt


10) Erzählen Sie mir etwas über Ihre Schwächen?

Meine letzten Jobs waren anspruchsvoll und spannend, aber ich konnte meine zwischenmenschlichen Fähigkeiten nicht verbessern. Ich hätte gerne die Möglichkeit, mehr mit Menschen oder Personengruppen zu interagieren und zu sprechen.


11) Sind Sie bereit für einen Drogentest, bevor Sie diesen Job annehmen?

Ich kenne die Schwere des Drogenmissbrauchs und verstehe Ihre Besorgnis. Gegen einen solchen Test habe ich keine Einwände.


12) Was haben Sie aus Ihren vergangenen Fehlern (falls vorhanden) gelernt?

Bei allen meinen drei vorherigen Jobs hat mir der Umgang mit den Kindern und der Umgang mit ihren Familien und Verwandten Spaß gemacht. Ich hatte die üblichen Probleme bei der Arbeit, konnte mich aber weiterhin darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern. Ich hatte Probleme im Umgang mit einigen weiteren Familienmitgliedern, aber das hat mir geholfen, meine Zuhörfähigkeiten zu verbessern


13) Was sagen andere über dich?

Mein letzter Arbeitgeber sagt, dass mir die Jugend am Herzen liegt, besonders wenn es um die richtige Ernährung geht. Bei Bedarf könnte ich detaillierteres Feedback geben.


14) Was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern für diese Nanny-Stelle?

Ich glaube, dass ich von den anderen Kandidaten die am besten geeignete Person bin. Meine Leidenschaft für Kinderangelegenheiten zeigt sich in all meinen früheren Jobs. Auch in diesem Bereich bilde ich mich kontinuierlich weiter, z. B. habe ich mich kürzlich für ein Diplom angemeldet.


15) Wenn Sie diese Stelle erhalten, wann sind Sie verfügbar?

Mir ist bewusst, dass es sich um einen Vollzeitjob handelt, und ich bin bereit, mich an diese Anforderungen zu halten. Manchmal könnte ich Urlaub haben, aber ich verstehe, dass ich jederzeit gebraucht werden könnte.


16) Wie wird Ihrer Meinung nach Ihr typischer Tag als Kindermädchen aussehen?

Da ich als Kindermädchen für verschiedene Arbeitgeber gearbeitet habe, verstehe ich alle Aufgaben, die ich zu erfüllen habe. Wir helfen den Kindern bei den Hausaufgaben, kochen Mahlzeiten, räumen ihre Zimmer auf usw.


17) Was sind deine Hobbys?

Ich bin jemand, der das, was die Natur zu bieten hat, wirklich liebt. Ich liebe es, meine Romane mitten im Park zu lesen. Ich gehe auch ziemlich oft in der Natur spazieren.


18) Fühlen Sie sich mit einfachen Hausarbeiten wohl?

In meinem ersten Job war ich gleichzeitig als Kindermädchen und Haushälterin tätig. Ich fand das zu anstrengend, da ich keine der Aufgaben effizient erledigen konnte. Gerne bleibe ich zunächst bei der Nanny-Arbeit.


19) Gab es eine berufliche Situation, in der Sie ein ernstes Problem hatten und wie haben Sie es gelöst?

Ja, bei meinem ersten Job als Kindermädchen gab es dieses Kind, das auf einen Stuhl fiel und sich an der Stirn verletzte. Das Blut sickerte so schnell heraus, aber mit meinen Erste-Hilfe-Fähigkeiten konnte ich das Problem eindämmen.


20) Wie gehe ich mit einem stressigen Arbeitsumfeld um?

Die Wahrheit ist, dass jeder auf die eine oder andere Weise mit Stress konfrontiert ist. Der Unterschied besteht darin, wie wir damit umgehen. Im Umgang mit Kindern versuche ich, meine Emotionen so weit wie möglich zu kontrollieren.


21) Bist du bereit für a Gehalt schneiden?

Mein letzter Job brachte mir früher 10 Dollar pro Stunde ein, und ich verstehe, dass dies knapp über dem Mindestlohn für diese Position liegt. Obwohl ich dieses Gehalt gerne verbessern würde, bin ich zu Verhandlungen bereit.


22) Sind Sie damit einverstanden, ein Formular auszufüllen, das bestätigt, dass Sie legal in den USA arbeiten dürfen?

Ich bin vor 10 Jahren nach Amerika gekommen und habe vor ein paar Jahren die volle Staatsbürgerschaft erworben. Ich bin bereit, die Felder 1–9 im Rahmen Ihres Verifizierungsprozesses auszufüllen.


23) Die Stelle ist vertraglich und kann nach zwei Monaten verlängert werden

Ich habe kein Problem damit, vorübergehend zu arbeiten, wie ich in der Vergangenheit gezeigt habe. Die gesammelten Erfahrungen sind sehr wertvoll und ich bin davon überzeugt, dass es weiterhin Möglichkeiten geben wird, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.


24) Fühlen Sie sich wohl bei der Arbeit mit Kindern, die schwer zu handhaben sind?

Es stimmt, manche Kinder können problematischer sein als andere. In den meisten Fällen kommt es auf die Persönlichkeit an, und ich kann jeden Fall individuell behandeln.


25) Was sagen Sie über Kinder, die mit anderen spielen und interagieren?

Sozialisierung ist für ein heranwachsendes Kind genauso wichtig wie für einen Erwachsenen. Ich erlaube ihnen, zu interagieren, beobachte solche Beziehungen aber genau.


26) Würden Sie einem Kind gegenüber ein Geheimnis verraten?

Ich verstehe, dass die Privatsphäre des Kindes zweifellos wichtig ist. Es ist jedoch besser und gerechter, wenn die Eltern alles über ihr Kind wissen.


27) Was verstehen Sie unter Allergiemanagement?

Dies war Teil meiner Ausbildung als Erste-Hilfe-Offizierin, kurz bevor ich meinen ersten Job als Kindermädchen annahm. Dieses Wissen habe ich in meinen früheren Jobs angewendet.

Teilen

2 Kommentare

  1. Das ist sehr hilfreich – ein Augenöffner für die Beantwortung von Interviewfragen. Danke

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *