Die 15 wichtigsten Fragen und Antworten zu Swift-Interviews

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Swift-Interviews für Erstsemester sowie erfahrene Swift-Entwicklerkandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.


1) Erklären Sie, was die Programmiersprache Swift ist.

Swift ist eine Programmiersprache und ein System zum Erstellen von Anwendungen für iOS und OS X. Es ist eine innovative Programmiersprache für Cocoa und Cocoa Touch.

Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zum iOS Swift-Interview


2) Erklären Sie, wie Sie Variablen in der Swift-Sprache definieren.

Variablen und Konstanten müssen vor ihrer Verwendung deklariert werden. Konstanten kündigen Sie mit dem Schlüsselwort let und Variablen mit dem Schlüsselwort var an. Sowohl Variablen als auch Wörterbücher werden durch Klammern beschrieben. Beispiel: Var Guru99 = „Das ist Guru99“. Sei ksomeconstant = 30


3) Welche Bedeutung hat „?“ schnell?

Das Fragezeichen macht eine Eigenschaft optional, wenn sie deklariert wird. Falls die Eigenschaft keinen Wert enthält, wird das „?“ angezeigt. hilft bei der Vermeidung von Laufzeitfehlern.


4) Erwähnen Sie, welche Funktionen Swift Programming bietet?

  • Es eliminiert ganze Klassen unsicheren Codes
  • Variablen werden vor der Verwendung immer initialisiert
  • Arrays und Ganzzahlen werden auf Überlauf überprüft
  • Der Speicher wird automatisch verwaltet
  • Anstatt die „if“-Anweisung in der bedingten Programmierung zu verwenden, verfügt Swift über die „switch“-Funktion

5) Erwähnen Sie, was der Unterschied zwischen Swift und der „Objective-C“-Sprache ist?

Der Unterschied zwischen der Sprache „C“ und „Swift“ besteht darin

Swift Objective-C
  • In einem Swift werden die Variablen und Konstanten vor ihrer Verwendung deklariert
  • Sie müssen das Schlüsselwort „let“ für Konstanten und das Schlüsselwort „var“ für Variablen verwenden
  • Es ist nicht erforderlich, den Code mit einem Semikolon zu beenden
  • Das Verketten von Zeichenfolgen ist in Swift einfach und ermöglicht die Erstellung einer neuen Zeichenfolge aus einer Mischung von Konstanten, Literalen, Variablen und Ausdrücken
  • Swift erfordert keine separate Schnittstelle wie Objective C. Sie können Klassen in einer einzigen Datei (.swift) definieren.
  • Mit Swift können Sie Methoden in Klassen, Strukturen oder Aufzählungen definieren
  • In Swift verwenden Sie den Operator „+=“, um ein Element hinzuzufügen
  • In Objective C müssen Sie die Variable als NSString und die Konstante als int deklarieren
  • In Ziel C wird die Variable als „ und die Konstante als „ deklariert.
  • Der Code endet mit einem Semikolon
  • In Ziel C müssen Sie zwischen NSMutableString und NSString wählen, damit die Zeichenfolge geändert werden soll.
  • Für Klassen erstellen Sie separate Schnittstellendateien (.h) und Implementierungsdateien (.m).
  • Objective lässt dies nicht zu
  • In C verwenden Sie die Methode „addObject“ von NSMutable Array um ein neues Element an ein Array anzuhängen
Schnelle Fragen im Vorstellungsgespräch
Schnelle Fragen im Vorstellungsgespräch

6) Erwähnen Sie, welche Arten von Ganzzahlen Swift hat?

Swift bietet vorzeichenlose und vorzeichenbehaftete Ganzzahlen in 8-, 16-, 32- und 64-Bit-Formen. Ähnlich wie bei C folgen diese Ganzzahlen einer Namenskonvention. Beispielsweise wird eine Ganzzahl ohne Vorzeichen durch den Typ UInt8 bezeichnet, während eine 32-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen durch den Typ Int32 bezeichnet wird.


7) Erwähnen Sie, was Gleitkommazahlen sind und welche Arten von Gleitkommazahlen es in Swift gibt?

Gleitende Zahlen sind Zahlen mit einer Bruchkomponente, wie 3.25169 und -238.21. Gleitkommatypen können einen größeren Wertebereich darstellen als Ganzzahltypen. Es gibt zwei vorzeichenbehaftete Gleitkommazahlen

  • Double: Es stellt eine 64-Bit-Gleitkommazahl dar und wird verwendet, wenn Gleitkommawerte sehr groß sein müssen
  • Schweben: Es stellt eine 32-Bit-Gleitkommazahl dar und wird verwendet, wenn Gleitkommawerte keine 64-Bit-Genauigkeit benötigen

8) Erklären Sie, wie mehrzeilige Kommentare in Swift geschrieben werden können.

Mehrzeilige Kommentare können als Schrägstrich gefolgt von einem Sternchen (/*) geschrieben werden und mit einem Sternchen gefolgt von einem Schrägstrich (*/) enden.

iOS Swift
iOS Swift

9) Was ist Deinitialisierer und wie ist er in Swift geschrieben?

Ein Deinitialisierer wird unmittelbar vor der Aufhebung der Zuordnung einer Klasseninstanz deklariert. Du schreibst deinen Initialisierer mit dem Schlüsselwort deinit. Deinitializer wird ohne Klammern geschrieben und benötigt keine Parameter. Es ist geschrieben als

deinit  {

// perform the deinitialization

}

10) Erwähnen Sie, welche Sammlungstypen in Swift verfügbar sind?

In Swift gibt es Sammlungstypen in zwei Varianten: Array und Dictionary

  • Array: Sie können ein Array eines einzelnen Typs oder ein Array mit mehreren Typen erstellen. Swift bevorzugt normalerweise Ersteres

Ein Beispiel für ein Array eines einzelnen Typs ist:

Var cardName : [String] = [ "Robert" , "Lisa" , "Kevin"]

// Swift can infer [String] so we can also write it as:

Var cardNames = [ "Robert", "Lisa", "Kevin"] // inferred as [String]

Um ein Array hinzuzufügen, müssen Sie den Index println(CardNames[0]) verwenden.

  • Wörterbuch: Es ähnelt einer Hash-Tabelle wie in anderen Programmiersprachen. Mit einem Wörterbuch können Sie Schlüssel-Wert-Paare speichern und durch Bereitstellung des Schlüssels auf den Wert zugreifen
var cards = [ "Robert": 22, "Lisa" : 24, and "Kevin": 26]

11) Listen Sie auf, welche Kontrollübertragungsanweisungen in Swift verwendet werden.

In Swift verwendete Kontrollübertragungsanweisungen umfassen:

  • Fortfahren
  • Break
  • Durchfallen
  • Return

12) Erklären Sie, was optionale Verkettung ist.

Bei der optionalen Verkettung handelt es sich um einen Prozess zum Abfragen und Aufrufen von Eigenschaften. Mehrere Abfragen können miteinander verkettet werden, und wenn ein Glied in der Kette Null ist, schlägt die gesamte Kette fehl.


13) Wie ist die Basisklasse in Swift definiert?

In Swift werden die Klassen nicht von der Basisklasse geerbt und die Klassen, die Sie ohne Angabe ihrer Oberklasse definieren, werden automatisch zur Basisklasse.


14) Erklären Sie, was Lazy Stored Properties sind und wann sie nützlich sind.

Lazy Stored-Eigenschaften werden für eine Eigenschaft verwendet, deren Anfangswerte erst bei der ersten Verwendung berechnet werden. Sie können eine Lazy Stored-Eigenschaft deklarieren, indem Sie den Lazy-Modifikator vor ihrer Deklaration schreiben. Lazy-Eigenschaften sind nützlich, wenn der Anfangswert einer Eigenschaft von externen Faktoren abhängt, deren Werte unbekannt sind.


15) Erwähnen Sie die Merkmale von Switch in Swift?

  • Es unterstützt jede Art von Daten und synchronisiert nicht nur, sondern prüft auch auf Gleichheit
  • Wenn ein Fall in Switch gefunden wird, existiert das Programm aus dem Switch-Fall und fährt nicht mit der Prüfung der nächsten Fälle fort. Sie müssen den Schalter also am Ende des Falls nicht explizit ausbrechen
  • Die Switch-Anweisung muss erschöpfend sein, was bedeutet, dass Sie alle möglichen Werte für Ihre Variable abdecken müssen
  • In Switch-Anweisungen gibt es keinen Fallthrough und daher ist kein Break erforderlich

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

16 Kommentare

  1. Avatar WorldStarCreatesHass sagt:

    „Swift ist eine Programmiersprache und ein System zum Erstellen von Webanwendungen in iOS und OS X“

    Nun ja, Sie haben wahrscheinlich eine Menge Leute dazu gebracht, ihre Vorstellungsgespräche zu vermasseln. Gute Arbeit.

    1. Fehler behoben! Vielen Dank, dass Sie dies zur Kenntnis genommen haben

  2. Avatar Nilesh Pol sagt:

    Gibt es keinen „Fallthrough“ in Switch-Anweisungen?

  3. Avatar Joseph R. Andom sagt:

    Frage Nr. 3 – Swift wird nicht so eingesetzt. Swift wird durch Hochladen auf Apples Sicht bereitgestellt. Es gibt einen ganzen Prozess. Es hat nichts mit JARs oder Tomcat zu tun.

  4. Avatar Joseph R. Andom sagt:

    Darüber hinaus verfügt Swift tatsächlich über if-Anweisungen. Es handelt sich nicht um Switch-Anweisungen, sondern um If-Anweisungen. Es ist zusätzlich zu ihnen.

    Es stimmt zwar, dass es keinen impliziten Fallthrough gibt, es ist jedoch möglich, dieses Verhalten explizit zu programmieren.

  5. Avatar Arvind Hindyar sagt:

    Was bedeutet diese Zeile? „In Objective C müssen Sie die Variable als NSString und die Konstante als int deklarieren.“

  6. Avatar Mahesh Vijapur sagt:

    Bitte überprüfen Sie Ihre Antworten. Nur wenige sind nicht einmal mit iOS verbunden

  7. Können Sie bitte eine Interviewfrage für UI posten? Dank im Voraus

  8. Avatar Ambuj Shukla sagt:

    Was bedeutet diese Zeile: – In Objective C wird die Variable als „ und die Konstante als „ deklariert.

  9. Was bedeutet das im Nachrichtenkopf „Status: Löschbar“?

  10. Erwähnen Sie, was der Unterschied zwischen Swift und der „Objective-C“-Sprache ist?
    Der Unterschied zwischen der Sprache „C“ und „Swift“ besteht darin
    Sie sollten Ihre Antwort klarstellen, indem Sie zwischen Objective-C und Swift und nicht zwischen C und Swift unterscheiden.

  11. Avatar Zeel Kapadia sagt:

    Ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch. Kann mir das helfen, das Vorstellungsgespräch zu meistern? Oder muss ich auch anderen Seiten folgen? Wenn ich es brauche, dann schlagen Sie mir bitte welche vor

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *