Die 48 wichtigsten Fragen und Antworten zu SAS-Interviews (2024)

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu SAS-Interviews für Berufsanfänger und erfahrene Datenanalysten, die ihren Traumjob bekommen möchten.


1) Was ist SAS? Welche Funktionen erfüllt es?

SAS steht für Statistical Analysis System und ist ein integrierter Satz von Softwareprodukten.

  • Informationsbeschaffung und Datenverwaltung
  • Verfassen von Berichten und Grafiken
  • Statistische Analyse, Ökonometrie und Data Mining
  • Geschäftsplanung, Prognosen und Entscheidungsunterstützung
  • Betriebsforschung und Projektmanagement
  • Qualitätsverbesserung
  • Data Warehousing
  • Anwendungsentwicklung

Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zum SAS-Interview


2) Wie ist die Grundstruktur des SAS-Basisprogramms?

Die Grundstruktur von SAS besteht aus

==DATA-Schritt, der Daten wiederherstellt und manipuliert.
==PROC-Schritt, der die Daten interpretiert.


3) Was ist der grundlegende Syntaxstil in SAS?


Um das Programm erfolgreich auszuführen, verfügen Sie über die folgenden Grundelemente:

  • Am Ende jeder Zeile sollte ein Semikolon stehen
  • Eine Datenanweisung, die Ihren Datensatz definiert
  • Eingabeanweisung
  • Zwischen jedem Wort oder jeder Aussage sollte mindestens ein Leerzeichen stehen
  • Eine run-Anweisung

Beispielsweise: In der Datei 'H: \StatHW\IhrDateiname.dat';


4) Erklären Sie den Datenschritt in SAS

Der Datenschritt erstellt einen SAS-Datensatz, der die Daten zusammen mit einem „Datenwörterbuch“ enthält. Das Datenwörterbuch enthält Informationen über die Variablen und ihre Eigenschaften.


5) Was ist PDV?

Der logische Bereich im Speicher wird durch PDV oder Program Data Vector dargestellt. Zu diesem Zeitpunkt erstellt SAS jeweils eine Datenbank mit jeweils einer Beobachtung. Zum Zeitpunkt der Kompilierung wird ein Eingabepuffer erstellt, der einen Datensatz aus einer externen Datei enthält. Das PDV wird nach der Erstellung des Eingabepuffers erstellt.

Fragen und Antworten zum SAS-Interview
Fragen und Antworten zum SAS-Interview

6) Welche Datentypen enthält SAS?

Die Datentypen in SAS sind Numerisch und Zeichen.


7) Welche Anweisung führt bei Vergleichen keine automatischen Konvertierungen durch?

In SAS führt die „where“-Anweisung bei Vergleichen keine automatischen Konvertierungen durch.


8) Was ist eine Methode zum Debuggen und Testen Ihres SAS-Programms?

Sie können Ihr SAS-Programm debuggen und testen, indem Sie Obs=0 und Systemoptionen verwenden, um die Programmausführung im Protokoll zu verfolgen


9) Was ist der Unterschied zwischen Nodupkey- und Nodup-Optionen?

Der Unterschied zwischen NODUP und NODUPKEY besteht darin, dass NODUP alle Variablen in unserem Datensatz vergleicht, während NODUPKEY nur die BY-Variablen vergleicht


10) Namensvalidierungstools, die in SAS verwendet werden

Für DataSet: Datensatzname/ debug Datensatz: Name/stmtchk
Für SAS-Makros-Variablen: Optionen: mprint mlogic symbolgen


11) Was druckt PROC und was machen PROC-Inhalte?

Um den Inhalt des SAS-Datensatzes anzuzeigen, wird PROC-Druck verwendet und um sicherzustellen, dass die Daten korrekt in SAS eingelesen wurden. Während PROC CONTENTS Informationen zu einem SAS-Datensatz anzeigt.

Fragen zum SAS-Interview


12) Wozu dient die Funktion Proc-Zusammenfassung?

Die Syntax der Proc-Zusammenfassung ist dieselbe wie die der Proc-Mittel. Es berechnet deskriptive Statistiken zu numerischen Variablen im SAS-Datensatz.


13) Was macht Proc glm?

Proc glm führt einfache und multiple Regression, Varianzanalyse (ANOVAL), Kovarianzanalyse, multivariate Varianzanalyse und Varianzanalyse mit wiederholten Messungen durch.


14) Was sind SAS-Informationen?

SAS INFORMATS werden zum Lesen oder Eingeben von Daten aus externen Dateien verwendet, die als Flat Files (ASCII-Dateien, Textdateien oder sequentielle Dateien) bezeichnet werden. Die Informationen teilen SAS mit, wie Daten in SAS-Variablen eingelesen werden.


15) Benennen Sie die Kategorientypen, in denen SAS-Informationen platziert werden

SAS-Informationen werden in drei Kategorien eingeteilt:

  • Zeicheninformationen: $INFORMATw
  • Numerische Informationen: INFORMAT wd
  • Datums-/Uhrzeitinformationen: INFORMAT w.

16) Welche Funktion hat die CATX-Syntax?

Die CATX-Syntax verkettet Zeichenfolgen, entfernt nachgestellte und führende Leerzeichen und fügt Trennzeichen ein.


17) Wozu dient PROC gplot?

PROC gplot bietet mehr Optionen und kann farbenfrohere und ausgefallenere Grafiken erstellen.


18) Was ist PROC in SAS?

In SAS analysieren und verarbeiten PROC-Schritte Daten in Form eines SAS-Datensatzes. Es steuert eine Bibliothek von Routinen, die Aufgaben an SAS-Datensatzoptionen wie Sortieren, Zusammenfassen und Auflisten ausführen.


19) Was ist der SAS-Datensatz?

Ein SAS-Datensatz ist eine Datei, die aus zwei Teilen besteht.

  • Ein Deskriptorteil
  • Ein Datenteil

20) Nennen Sie einige Schlüsselkonzepte von SAS

Zu den Schlüsselkonzepten von SAS gehören:

  • SORT-Verfahren
  • Fehlende Werte
  • KEEP=, DROP= Datensatzoptionen
  • Datenschrittlogik
  • Zurücksetzen auf fehlt oder die RETAIN-Anweisung
  • Log
  • FORMAT-Prozedur zum Erstellen von Werteformaten
  • Datentypen
  • IN= Datensatzoption

21) Was ist der Unterschied zwischen INPUT und INFILE?

IM ORDNER SPEISUNG
  • Die INFILE-Anweisung wird verwendet, um eine externe Datei zu identifizieren
  • Die INPUT-Anweisung wird zur Beschreibung Ihrer Variablen verwendet

22) Nennen Sie den Unterschied zwischen INFORMAT und FORMAT?

  • INFORMAT: Um SAS anzugeben, dass eine Zahl in einem bestimmten Format gelesen werden soll
  • FORMAT: Um SAS anzugeben, wie die Variablen gedruckt werden sollen

23) Was ist Faktorenanalyse?

Faktoranalyse ist ein gebräuchlicher Begriff für eine Familie statistischer Techniken, die mit der Reduzierung einer Reihe beobachtbarer Variablen im Hinblick auf eine kleine Anzahl latenter Faktoren verbunden sind. Das Hauptziel der Faktorenanalyse ist die Datenreduktion und -zusammenfassung.


24) Wie können Sie die benötigten Variablen lesen?

Sie lesen die Variablen mithilfe einer Eingabeanweisung mit Spalten-/Zeilenzeigern, Informationen und Längenspezifizierern.


25) Welche speziellen Eingabetrennzeichen werden in SAS verwendet?

Spezielle in SAS verwendete Eingabetrennzeichen sind DLM und DSD.


26) Wie behandelt SAS die DSD-Trennzeichen?

Wenn Sie DSD definieren, behandelt SAS zwei aufeinanderfolgende Trennzeichen als fehlenden Wert und entfernt Anführungszeichen aus Zeichenwerten.


27) Was sind die guten SAS-Programmierpraktiken für die Verarbeitung großer Datenmengen?

Die gute SAS-Programmierpraxis für die Verarbeitung großer Datenmengen besteht darin, sie einmal mit firstobs= und obs= zu sortieren.


28) Wie kann man bestimmte Variablen in einen Datensatz einschließen oder ausschließen?

Um bestimmte Variablen in einen Datensatz einzuschließen oder auszuschließen, können Sie DROP-, KEEP-Anweisungen und Datensatzoptionen verwenden.


29) Wie funktioniert die SUBSTR-Funktion in SAS?

Die SUBSTR-Funktion wird verwendet, um eine Teilzeichenfolge aus einer Zeichenvariablen zu abstrahieren.


30) Welche SAS-Funktionen nutzen Sie zur Fehlerprüfung und Datenvalidierung?

Um Fehler zu überprüfen, verwenden Sie das Protokoll und zur Datenvalidierung Dinge wie Proc Freq, Proc Means oder manchmal Proc print, um zu sehen, wie die Daten aussehen.


31) Welche Möglichkeiten gibt es, in SAS eine „Tabellensuche“ durchzuführen?

Es gibt fünf Möglichkeiten, eine „Tabellensuche“ in SAS durchzuführen, darunter:

  1. PROC SQL
  2. Match-Zusammenführung
  3. Direct Access
  4. Tabellen formatieren
  5. Arrays

32) Wie generieren Sie Testdaten ohne Eingabedaten?

Mit der „put“-Anweisung und „Data Null“ generieren Sie Testdaten ohne Eingabedaten.


33) Was ist der Unterschied zwischen CEIL- und FLOOR-Funktionen in SAS?

Der „Floor“ gibt die größte Ganzzahl zurück, die kleiner/gleich dem Argument ist. Die Funktion „ceil“ hingegen gibt die kleinste Ganzzahl zurück, die größer/gleich dem Argument ist.


34) Was sind die Unterschiede zwischen SAS-Funktionen und -Prozeduren?

Der Unterschied zwischen SAS-Funktionen und -Prozeduren besteht darin

  • Verfahren erwarten einen Variablenwert pro Beobachtung
  • Funktionen erwarten, dass Werte über eine Beobachtung hinweg bereitgestellt werden

35) So entfernen Sie Duplikate mit PROC SQL?

Um Duplikate mit PROC SQL zu entfernen, verwenden Sie den folgenden Schritt:

Proc SQL noprint;

Create Table inter.merged1 as

Select distinct * from inter.readin ;

Quit;

36) Was sind häufige Programmierfehler in SAS?

Häufige Programmierfehler in SAS sind:

  • fehlendes Semikolon
  • Das Protokoll wird nach dem Absenden des Programms nicht überprüft
  • Keine Debugging-Techniken verwenden
  • Die Fsview-Option wird nicht intensiv genutzt

37) Wie kann ich mit PROC MEANS die Dezimalstellen für die Variable begrenzen?

Durch die Verwendung der Option MAXDEC= können Sie die Dezimalstellen für die Variable begrenzen.


38) Was ist der Unterschied zwischen SAS DATA STEP und SAS PROCs?

  • SAS DATA STEP dient zum Einlesen und Bearbeiten von Daten
  • SAS PROCs sind Unterroutinen, die Aufgaben im SAS-Datensatz ausführen

39) Wozu dient die STOP-Anweisung?

Eine STOP-Anweisung wird verwendet, um die Endlosschleife in der SET-Anweisung zu steuern.


40) Was ist die RUN-Gruppenverarbeitung?

Die RUN-Gruppenverarbeitung ermöglicht das Senden eines PROC-Schritts mithilfe der RUN-Anweisung, ohne die Prozedur zu beenden.


41) Wie teste ich das Debugging in SAS?

Verwenden Sie zum Debuggen in SAS die Debug-Klausel nach „/“ in der Datenanweisung.


42) Wie erstelle ich einen permanenten SAS-Datensatz?

Um einen permanenten SAS-Datensatz zu erstellen, sind zwei Schritte notwendig:

  • Weisen Sie eine Bibliothek und eine Engine zu.
  • Erstellen Sie die Daten. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl eine Bibliothek (außer WORK) als auch einen Datensatznamen zuweisen, um den Datensatz dauerhaft zu machen.

43) Was ist SLIBREF?

SLIBREF ist eine Server-Libref. Es gibt die Bibliotheksreferenz an, die vom Server zur Identifizierung der SAS-Datenbibliothek verwendet wird, wenn kein physischer Name ermittelt wird und die Server-Bibliotheksreferenz sich von der Client-Bibliotheksreferenz unterscheidet.


44) Welche Standardstatistiken werden von PROC MEANS erstellt?

Die von PROC MEANS erstellten Standardstatistiken sind:

  • N
  • MIN
  • MAX
  • MEAN
  • STD-ENTW

45) Mit welchem ​​Befehl werden fehlende Werte gefunden?

Der Befehl zum Auffinden fehlender Werte lautet

missing_values=MISSING(field1,field2,field3);

46) Was ist der Unterschied zwischen Match Merge und One to One Merge?

Eine Eins-zu-eins-Zusammenführung ist geeignet, wenn beide Datensätze in der Zusammenführungsanweisung nach ID sortiert sind und jede Beobachtung in einem Datensatz eine entsprechende Beobachtung im anderen Datensatz hat. Wenn die Beobachtungen nicht übereinstimmen, bietet sich die Übereinstimmungszusammenführung an.


47) Welche Scrubbing-Verfahren gibt es in SAS?

Die Scrubbing-Prozeduren in SAS sind Proc Sort mit der Option nodupkey. Dadurch werden doppelte Werte entfernt.


48) Wozu dient die %include-Anweisung?

Die %INCLUDE-Anweisung liest eine gesamte Datei in das aktuell ausgeführte SAS-Programm ein und übermittelt diese Datei sofort an das SAS-System.

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

23 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich lerne SAS-Programmierung. Nachdem Sie Ihre Antwort auf die zweite Frage gelesen haben. Ich bin verwirrt.
    Nach meinem Verständnis ist die Grundstruktur der SAS-Programmierung …

    SAS-Programme bestehen aus:
    DATA-Schritt, der Daten wiederherstellt und manipuliert.
    PROC-Schritt, der die Daten interpretiert.

    ******************************************
    Aber Sie haben die SAS-Schnittstelle erklärt. Bitte überprüfen Sie dies und lassen Sie mich wissen, ob ich falsch liege.

    Vielen Dank
    Anu

    1. Avatar Administrator sagt:

      Du hast Recht! Die Antwort wurde aktualisiert

    2. Sas kann in zwei Teile geteilt werden.

      Datenschritt
      Proc-Schritt

      Der Datenschritt beginnt immer mit dem Schlüsselwort der Daten und endet mit der Ausführungsanweisung. Datenschritt immer mit Umformung der Daten verwenden.

      Der Prozessschritt beginnt immer mit dem Schlüsselwort des Prozesses und endet mit der Run-Anweisung.

      1. Der Proc-Schritt endet mit „Quit“, oder?

  2. Hallo,
    Ich denke darüber nach, die Domäne von CDM auf SAS zu ändern. Ich habe 5 Jahre Erfahrung mit CDM und CRC, ein Wechsel ist möglich. Bitte geben Sie mir einige Anweisungen.

    Vielen Dank im Voraus,

    1. Es ist möglich, dass nach einigen Jahren viele Leute CDM auf Sas umgestellt haben

  3. Hallo Herr, eigentlich habe ich meine MSc-Statistik im Jahr 2013 abgeschlossen und versuche jetzt, mich als SAS-Neuling einzutragen. Ist es ein guter Zeitpunkt, meine Laufbahn vom Dozenten zum Angestellten zu ändern?

    1. Avatar Sie wissen, sagt:

      Hallo Herr, ich habe meine MSC-Statistik im Jahr 2019 fertiggestellt, jetzt habe ich die SAS-Ausbildung abgeschlossen, ich warte auf einen Job, bitte informieren Sie Sie über jeden neueren Job, Sir.

  4. Avatar Chandrasekhar sagt:

    Hallo,
    Ich arbeite derzeit seit 5 Jahren als medizinischer Programmierer. Ist es möglich, von der medizinischen Kodierung auf SAS umzusteigen? Bitte machen Sie Vorschläge dazu.

    Thank U

  5. Avatar Katari Saipushpa sagt:

    Hallo Herr,
    Ich habe 2013 meinen MSc in Statistik gemacht und arbeite als Beschaffungsanalyst bei einem Pharmaunternehmen. Ist es der richtige Zeitpunkt, zu SAS im klinischen Bereich zu wechseln?
    Könnten Sie mich bitte vorschlagen?

    1. Avatar Sai Amith sagt:

      Ja … du solltest dich für den klinischen Bereich entscheiden und SaS verwenden

  6. Hallo, ich bin ein gewerblicher Underwriter (Kreditanalyst), ich wollte in die Kreditrisikoanalyse einsteigen und glaube, dass SAS eine der wesentlichen/grundlegenden Software ist, die man kennt. Wie SAS mir helfen kann und möchte, sind seine Vor- und Nachteile. Außerdem können Sie ein Institut (Neu-Delhi) für SAS-Schulungen vorschlagen, das ebenfalls bei der Vermittlung hilft.

  7. Avatar Swapnil Umrikar sagt:

    Hallo Herr, ich bin Swapnil, ich habe einen M.SC. in Lebensszenarien gemacht, arbeite derzeit in einem Pharmaunternehmen und verfüge über 10 Jahre Berufserfahrung. Ich möchte meine Karriere im Bereich Datenwissenschaft beginnen. Ist das möglich, bitte Anleitung.

  8. Hallo,
    Ich habe einen MBA in Business Analytics und Marketing gemacht und außerdem ein Jahr und einen halben Monat Erfahrung im Marketingbereich gesammelt. Jetzt möchte ich in die SAS-Programmierung wechseln. Könnten Sie mir bitte einen Vorschlag machen, ob dieser Schritt in die SAS-Programmierung leicht möglich ist? .

  9. Eine Tippfehlerkorrektur:
    In #44 bedeutet der zweite Prozess, dass die Standardausgabe als MIN und nicht als MN gelesen werden sollte.

    1. Hallo, danke für die Aufmerksamkeit. Es ist korrigiert.

  10. Avatar Durchhängen sagt:

    Hallo Herr,
    Ich möchte SAS lernen. Können Sie mir sagen, an welchem ​​Kurs ich teilnehmen soll, um Sas zu lernen?

  11. Ich möchte SAS-Interviewfragen für 2 Jahre Erfahrung … Helfen Sie mir …

  12. Ich möchte einen Job als Neueinsteiger im Bereich Statistikprogrammierung bekommen. Können Sie mir vorschlagen, wie ich Benachrichtigungen für Neueinsteiger im Bereich SAS erhalten kann?

  13. Avatar Clinnovo-Forschungslabore sagt:

    Clinnovo Research Labs bietet Jobs, Praktika und Schulungen in den Bereichen klinische Forschung, klinisches Datenmanagement, SAS, Pharmakovigilanz, CDISC, SDTM, ADaM.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *