Die 18 wichtigsten Fragen und Antworten zum WSDL-Interview (2024)

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen in der Web Services Description Language (WSDL) für Studienanfänger und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.


1) Erklären Sie, was WSDL ist.

WSDL steht für Web Services Description Language. Es handelt sich um ein einfaches XML-Dokument, das eine Reihe von Definitionen zum Beschreiben oder Lokalisieren eines Webdienstes enthält.

Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zum WSDL-Interview


2) Erklären Sie, was die WSDL-Dokumentstruktur ist.

Die WSDL-Dokumentstruktur besteht aus diesen Hauptelementen

  • : Ein Container für Datentypdefinitionen, die von den Webdiensten verwendet werden
  • : Eine typisierte Definition der übermittelten Daten
  • : Eine Reihe von Vorgängen, die von einem oder mehreren Endpunkten unterstützt werden
  • : Ein Protokoll und Datenformat für einen bestimmten Porttyp

3) Welches Präfix wird für den Ziel-Namespace des WSDL-Dokuments verwendet?

Vorsilbe “xmlns:tns=target name” wird als Zielnamespace für das WSDL-Dokument verwendet.


4) Erklären Sie, was ein Nachrichtenelement in WSDL ist.

  • Eine Nachricht ist protokollunabhängig und beschreibt die Daten, die zwischen den Verbrauchern und Webdienstanbietern ausgetauscht werden
  • Jeder Webdienst verfügt über zwei Nachrichteneingaben und -ausgaben. Die Eingabe bestimmt die Parameter für den Webdienst und die Ausgabe bestimmt die Rückgabedaten vom Webdienst
  • Jede Element enthält null oder mehr Parameter, einen für jeden Parameter der Webdienstfunktion
  • Das Element bezieht sich auf den Parameter oder Rückgabewert im RPC-Aufruf
  • Der Die Namensreihenfolge spiegelt die Reihenfolge der Parameter in der RPC-Signatur wider

5) Erwähnen Sie die in WSDL verwendeten Operationstypen-Antworten?

WSDL definiert vier Antworttypen. Die Anforderungsantwort ist der häufigste Operationstyp.

  • Einweg: Es kann eine Nachricht empfangen, aber keine Antwort zurückgeben
  • Antwort anfordern: Es empfängt eine Anfrage und gibt eine Antwort zurück
  • Bitte um Antwort: Es sendet eine Anfrage und wartet auf eine Antwort
  • Benachrichtigung: Es sendet eine Nachricht, wartet jedoch nicht auf eine Antwort
Fragen zum WSDL-Interview
Fragen zum WSDL-Interview

6) Was bedeutet Element in WSDL definieren?

In WSDL ist das Definitionselement das Haupt- oder Stammelement aller WSDL-Dokumente. Es definiert den Namen des Webdienstes.


7) Erklären Sie, was die „Typen“ in WSDL definieren.

  • Das Typelement definiert alle Datentypen, die zwischen dem Server und dem Client verwendet werden
  • Zur Definition von Datentypen nutzt WSDL das W3C XML Schemaspezifikation als Standardauswahl
  • Das Typelement ist nicht erforderlich, wenn der Dienst nur einfache XML-Schematypen wie Ganzzahlen und Zeichenfolgen verwendet
  • Um den Typ mit mehreren Webdiensten wiederzuverwenden, ermöglicht WSDL die Definition von Typen in separaten Elementen

8) Erklären Sie, was „soap:body“ ist?

„Seife:Körper“ ist eine SOAP Erweiterungselement, das als Unterelement von „wsdl:input/output“ innerhalb der WSDL-Bindung und -Operation verwendet wird. Es wird verwendet, um Informationen darüber bereitzustellen, wie der Inhalt des SOAP-Body-Elements aufgebaut ist. WSDL.svg


9) Erklären Sie, wie WSDL an SOAP binden kann.

Die Bindung ist durch zwei Attribute möglich – Namens- und Typattribute. Das Namensattribut definiert den Namen der Bindung und das Typattribut definiert den Port für die Bindung. Für die SOAP-Bindung müssen Sie hingegen zwei Attribute deklarieren: Transport und Stil. Die Transportattribute definieren das SOAP-Protokoll (HTTP), während das Stilattribut „rpc“ oder „document“ definiert.


10) Erklären Sie, was UDDI ist und über welches Protokoll kommuniziert?

UDDI steht für Universal Description, Discovery und Integration. Es handelt sich um ein Verzeichnis zum Speichern von Informationen über Webdienste. Die Kommunikation erfolgt über SOAP.


11) Erwähnen Sie, welche Dinge beim Binden für Anschlüsse beachtet werden müssen?

Beim Binden,

  • Ein Port darf nicht mehr als eine Adresse bestimmen
  • Ein Port darf keine anderen verbindlichen Informationen als Adressinformationen ermitteln

12) Erklären Sie, was der Unterschied zwischen SOAP-Nachricht und WSDL ist.

Eine SOAP-Nachricht ist ein XML-Dokument, das zur Übertragung Ihrer Daten verwendet wird, während WSDL ein XML-Dokument ist, das angibt, wie Sie eine Verbindung zu Ihrem Webdienst herstellen und Anfragen an ihn stellen.


13) Erklären Sie, was Endpunkte in WSDL sind.

In WSDL wird der Endpunkt auf eine Adresse und eine Bindung bezogen


14) Erklären Sie, wie Endpunkte in WSDL definiert werden.

Endpunkte stellen einen instanziierten Dienst dar; Sie werden durch die Kombination einer Bindung und der Netzwerkdetails bestimmt, die zum Offenlegen des Endpunkts verwendet werden. Endpunkte werden in einem Vertrag mithilfe einer Kombination aus dem WSDL-Portelement und dem WSDL-Dienstelement definiert. Die Portelemente definieren die tatsächlichen Endpunkte


15) Erklären Sie, was der Unterschied zwischen Nachrichtentyp und Element in WSDL ist.

  • Nachrichtentyp: Es erstellt eine Variable basierend auf einem Nachrichtentyp, den Sie in WSDL definiert haben
  • Elementtyp: Es erstellt eine Variable basierend auf einem Element, das Sie in Schema definiert haben

16) Wie validiere ich eine WSDL-Datei?

Bei einer WSDL-Datei handelt es sich um einen Vertrag zwischen Verbraucher- und Webdienst-Clients. Ein WSDL-Validator überprüft, ob die Datei von anderen Anwendungen genutzt werden kann, bevor Sie die URL an Ihre Endbenutzer weitergeben. Um Ihre Datei zu validieren, müssen Sie Ihre Kriterien festlegen, z

  • Muss es gemäß dem WSDL-XML-Schema validiert werden?
  • Ist es erforderlich, bekannte Best Practices einzuhalten?
  • Muss es von gängigen Seifenstapeln korrekt analysiert werden?

Sie können ein kommerzielles Tool wie XMLSpy verwenden, um die WSDL-Datei zu validieren.


17) Erklären Sie, was der Unterschied zwischen Bindung und Porttyp in WSDL ist.

  • WSDL-Port: Das WSDL-Porttypelement definiert eine Gruppe von Vorgängen, die in den meisten Umgebungen als Schnittstelle bezeichnet werden. Jede Operation besteht aus einer Kombination von Eingabe- und Ausgabeelementen. Die Reihenfolge dieser Elemente bestimmt das Nachrichtenaustauschmuster (MEP).
  • WSDL-Bindung: Das WSDL-Bindungselement beschreibt die Details der Verwendung eines bestimmten PortType mit einem bestimmten Protokoll

18) Die Merkmale von Port und Dienst in WSDL auflisten?

  • Ein Dienst kann mehr als einen Endpunkt haben, wobei jeder durch sein eigenes Portelement definiert wird
  • Das Port-Element bezieht sich auf eine bestimmte Bindung und enthält Informationen zum Zugriff darauf (URI).
  • Unterschiedliche Ports bedeuten unterschiedliche Bindungen für denselben Porttyp, sodass dieselbe Funktionalität über mehrere Transportprotokolle und Interaktionsstile zugänglich ist

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *