Die 20 wichtigsten Fragen und Antworten zu Microsoft Project-Interviews

Top-Fragen im Vorstellungsgespräch zu MS Project

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu Microsoft (MS) Project-Interviews für Studienanfänger und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.

Kostenloser PDF-Download: Fragen zum MS Project-Interview


1) Erklären Sie, wofür die Link-Aufgabe in MS-Projekten verwendet wird.

Wie der Name schon sagt, wird die Verknüpfungsaufgabe in MS-Projekten zum Verknüpfen zweier beliebiger Aufgaben in einem Projekt verwendet.


2) Erwähnen Sie, wo sich „Zusammenfassungsaufgabe“ im MS-Projekt befindet?

Eine zusammenfassende Aufgabe ist hilfreich, um den Aufgabenzeitraum und die Länge im Projekt einzuschätzen und die Aufgabe in der richtigen Reihenfolge zu organisieren. „Zusammenfassende Aufgabe“ finden Sie unter Hauptmenü -> Einfügen -> Zusammenfassung


3) Listen Sie die Aufgabenkategorien auf, die in MS-Projekten verwendet werden.

Es gibt vier Haupttypen von Aufgaben:

  • Zusammenfassende Aufgaben: Es besteht aus Unteraufgaben und den zugehörigen Eigenschaften
  • Unteraufgaben: Es handelt sich um eine kleinere Aufgabe, die Teil einer Sammelaufgabe ist
  • Wiederkehrende Aufgaben: Dies sind die Aufgaben, die in regelmäßigen Abständen anfallen
  • Meilensteine: Dies sind Aufgaben mit höchster Priorität, die auf eine Dauer von Null eingestellt sind und wie kurzfristige Ziele im Projekt sind

4) Erwähnen Sie, welche neuen Funktionen in MS Project 2013 verfügbar sind?

  • Verbesserte Reporting-Tools: MS Project 2013 bietet erweiterte Berichtstools und einfache Verantwortlichkeit für Organisationen
  • Office 365-Integration: Einfache Integration von Office 365 in die MS-Projektdaten
  • Neue Projektvorlagen: Das neue MS-Projekt bietet Projektvorlagen, die Ihren Anforderungen wie Marketing, Konstruktion, Geschäft, Softwareentwicklungsplan usw. entsprechen können.
  • Bessere Präsentationstools: Die Zeitleistenansicht bietet einen besseren Überblick über den Fortschritt Ihres Projekts und hilft, Ihr Projekt entsprechend zu planen
  • Aufgabenpfad: Diese Funktion kann für einen Projektmanager nützlich sein, der große und komplexe Zeitpläne bearbeitet. Es ermöglicht dem Benutzer, den Pfad für eine bestimmte Aufgabe anzuzeigen, einschließlich Nachfolger, getriebene Nachfolger, Vorgänger und treibende Vorgänger.

5) Erklären Sie, was eine Einschränkung in einem MS-Projekt ist. Welche Arten von Einschränkungen sind in MS Project 2013 verfügbar?

In MS-Projekten werden Einschränkungen zum Planen der Aufgabe und zum Festlegen eines Fälligkeitsdatums für die Aufgabe verwendet. Die in MS Project verfügbaren Arten von Einschränkungen sind:

  • So bald wie möglich
  • So spät wie möglich
  • Muss am beginnen
  • Muss am Ende fertig sein
  • Fertig bis spätestens
  • Beginnen Sie spätestens um
  • Beginnen Sie frühestens
  • Beenden Sie frühestens
Frage zum Microsoft Project-Interview
Frage zum Microsoft Project-Interview

6) Erwähnen Sie, wie man in MS-Projekten eine Frist festlegt?

So legen Sie eine Frist in MS Project fest

  • Doppelklicken Sie auf eine Aufgabe -> Es öffnet sich ein Dialogfeld mit Aufgabeninformationen
  • Klicken Sie nun auf die Registerkarte „Erweitert“.
  • Klicken Sie dann auf den Pfeil im Fristenfeld, um den Kalender anzuzeigen, und wählen Sie dann ein Datum aus
  • Speichern Sie dies nun, indem Sie auf den Speichern-Button klicken

7) Erklären Sie, wie Sie Aufgaben im Projekt 2013 verschieben können.

Sie können Aufgaben in MS Project 2013 auf zwei Arten verschieben

  • Verschieben Sie die Aufgabe per Drag-and-Drop
  • Verschieben Sie die Aufgabe mit der Methode „Ausschneiden und Einfügen“.

8) Erklären Sie, wie Sie Ressourcen aus Ihrem Projekt entfernen können.

Um die Ressource aus Ihrem Projekt zu entfernen, filtern Sie zunächst die Aufgabenliste, um nur die Aufgaben anzuzeigen, denen die Ressource zugewiesen ist. Anschließend können Sie jede Aufgabe bearbeiten oder ändern, um diese Ressource zu ersetzen.

  • Wählen Sie eine aufgabenorientierte Ansicht wie ein Gantt-Diagramm und blenden Sie die Sammelaufgaben aus. In dieser Liste werden nur Arbeitsaufgaben und Meilensteine ​​angezeigt
  • Klicken Sie im Datenbereich der Registerkarte „Ansicht“ auf die Filter-Dropdown-Liste und wählen Sie dann „Verwendete Ressource“ aus.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Aufgaben anzeigen mit“ die Ressource aus, die Sie nicht benötigen, löschen Sie sie und klicken Sie dann auf „OK“.
  • Um die Ressource zu ersetzen, wählen Sie im Zuweisungsabschnitt der Registerkarte „Ressourcen“ die Option „Ressourcen zuweisen“. Wählen Sie in der Tabelle die Aufgabe aus, die Sie neu zuweisen möchten. Wählen Sie dann im Dialogfeld „Ressource zuweisen“ die Ressource aus, die Sie ersetzen möchten, und klicken Sie auf „Ersetzen“.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Format“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für „Zusammenfassungsaufgaben anzeigen“ wieder.
  • Klicken Sie im Abschnitt „Ressourcenansicht“ der Registerkarte „Ansicht“ auf das Ressourcenblatt. Jetzt können Sie die Ressource löschen

9) Erwähnen Sie, was die Merkmale von Gantt Chart Basics sind?

  • Im Gantt-Diagramm wird jede Aufgabe in einer Zeile angezeigt
  • Die Daten werden in aufsteigender Reihenfolge wie Tage, Wochen oder Monate entsprechend der Gesamtdauer des Projekts angezeigt
  • Für jede erwartete Aufgabe wird die Zeit durch einen horizontalen Balken angezeigt, dessen linkes Ende den voraussichtlichen Beginn der Aufgabe und dessen rechtes Ende das voraussichtliche Abschlussdatum angibt
  • Die Aufgabe kann parallel, nacheinander oder überlappend ausgeführt werden
  • Das Diagramm wird in der Balkenformation in einer Länge dargestellt, die proportional zum Anteil der abgeschlossenen Arbeit ist
  • Links in der Zeile sehen Sie die erledigten Aufgaben
  • Die Zeile für zukünftige Aufgaben liegt rechts von der Zeile
  • Aktuelle Aufgaben überschreiten die Linie und liegen hinter dem Zeitplan, wenn der ausgefüllte Abschnitt links von der Linie liegt, und vor dem Zeitplan, wenn er rechts von der Linie liegt
Frage zum MS Project-Interview
Frage zum MS Project-Interview

10) Erklären Sie, wozu Arbeitskonturen in MS-Projekten dienen. Welche verschiedenen Konturtypen verwenden Sie in MS-Projekten?

Bei der MS-Projektarbeit zeigt Kontur die Verteilung der Arbeitsstunden über die Dauer der Aufgabe an. Die Grafik zeigt den Spitzenwert entsprechend der Arbeitsverteilung über die Woche.

  • Eben: Eine solche Kontur bedeutet eine gleichmäßige Arbeitsverteilung
  • Zurückgeladen: Es zeigt die Spitzenaktivität am Ende des Projekts an
  • Frontlader: Es zeigt die höchste Arbeitsaktivität bei der Eröffnung des Projekts
  • Doppelspitze: Es werden zwei Hauptperioden mit Spitzenaktivität angezeigt
  • Frühen Spitzen: Es ist dasselbe wie bei der Frontbeladung, jedoch mit dem Anstieg der Spitzenaktivität
  • Später Höhepunkt: Es ist dasselbe wie eine nach hinten geladene Kontur mit einer Rampe
  • Glocke: Es zeigt einen einzelnen Peak in der Mitte des Projekts
  • Schildkröte: Eine Glocke mit einer Rampe nach oben und unten

11) Erklären Sie, wie Sie ein Gantt-Diagramm in einem MS-Projekt formatieren können.

So formatieren Sie ein Gantt-Diagramm in einem MS-Projekt

  • Zuerst müssen Sie in der Hauptmenüleiste auf das Symbol „Format“ klicken
  • Klicken Sie auf Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen, die sich zuletzt in der Ecke über der Menüleiste befindet
  • -> Klicken Sie auf weitere Komponenten ->  Auswählen, Kommentare nicht im Muster
  • -> Klicken Sie auf „Gantt-Diagramm-Assistent“ und dann auf „Hinzufügen“ und „OK“.
  • Sobald der Gantt-Diagramm-Assistent eingerichtet ist, öffnet sich ein Fenster, das verschiedene Einstellungen wie Standard, kritischer Pfad, Basislinie und andere für Ihr Gantt-Diagramm anzeigt. Sie können die Option je nach Anforderung auswählen und auf „Weiter“ klicken
  • Ebenso können Sie auch Informationen wie Ressourcen und Termine, Ressourcen oder Termine allein festlegen
  • Sobald Sie den Assistenten verlassen, können grundlegende Formatierungen wie Farbe, Schriftgröße und Aussehen im Hauptmenü (FORMAT) selbst geändert werden

12) Erklären Sie, wie Sie Aufgaben in MS Project 2013 verknüpfen können.

Sie können zwei beliebige Aufgaben in einem Projekt verknüpfen oder verbinden, um ihre Beziehung, auch Abhängigkeit genannt, darzustellen. Abhängigkeit bestimmt den Projektzeitplan und sobald Sie die Aufgaben ändern, ändert jede Änderung, die Sie an einer vornehmen, die Aufgabe der anderen, was sich auf die nächste auswirkt und so weiter. Um die Aufgabe zu verknüpfen, müssen Sie Folgendes tun

  • Klicken Sie auf Anzeigen -> Gantt-Diagramm
  • Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die beiden Aufgaben, die Sie verknüpfen möchten
  • Klicken Sie auf Aufgabe -> Die ausgewählten Aufgaben verknüpft

13) Erwähnen Sie die Arten von Aufgabenverknüpfungen in MS Project 2013?

Es gibt vier Arten von Aufgabenverknüpfungen in MS Project

  • Link „Fertig zum Start“: Bei diesem Link kann die zweite Aufgabe erst dann initiiert werden, wenn die erste Aufgabe abgeschlossen ist
  • Start-zu-Start-Link: Bei diesem Link kann die zweite Aufgabe jederzeit beginnen, nachdem die erste Aufgabe initiiert wurde
  • Finish-to-Finish-Link: Bei diesem Link müssen zwei Aufgaben nicht gleichzeitig enden, die zweite Aufgabe kann jederzeit enden, nachdem die erste Aufgabe beendet wurde
  • Link von Anfang bis Ende: In diesem Link kann die zweite Aufgabe erst abgeschlossen werden, wenn die erste Aufgabe beginnt.

14) Erklären Sie, was Ressourcennivellierung ist.

Die Ressourcennivellierung ist die coolste Funktion von MS Project. Diese Werkzeugpläne funktionieren, ohne den Mitarbeitern übermäßig viel Arbeit zuzuweisen, insbesondere für diejenigen, die Tätigkeiten mit mehreren Aufgaben nachgehen. Zum Beispiel gibt es ein Projekt A und B und die vorgesehene Zeit für dieses Projekt beträgt 3 und 2 Tage. Wenn eine Person den Ressourcennivellierung nutzt, plant sie die Arbeit als die ersten zwei Tage für Projekt A und später als zwei Tage für Projekt B und kehrt am letzten Tag erneut zu Projekt A zurück.


15) Erklären Sie, wie Sie in einem MS-Projekt einen WBS (Work Breakdown Structure) erstellen und codieren können.

  • Aufgaben einfügen: Wenn Sie vergessen haben, eine Aufgabe in die Liste einzufügen, können Sie sie hinzufügen, indem Sie auf die Stelle klicken, an der Sie eine Aufgabe hinzufügen möchten, und zu „Einfügen > Neue“ Aufgabe gehen oder auf „Einfügen“ klicken.
  • Gliederungsstruktur: Durch die Vergabe des Projektnamens erstellen Sie eine Projektskizze. Dazu müssen Sie alle Ergebnisse unter der Überschrift auswählen und dann auf die Schaltfläche „Einrücken“ klicken. Sie werden alle in einer Reihe angezeigt und das Ergebnis wird in Fettschrift angezeigt
  • Aufgaben numerischen Code zuweisen: Nachdem Sie einen Projektstrukturplan erstellt haben, können Sie diesem einen Zahlencode zuweisen. Gehen Sie dazu in der Taskleiste auf „Extras“. Unter „Optionen“ sehen Sie „Gliederungsoptionen“, darunter müssen Sie auf das Kontrollkästchen mit der Option klicken „Gliederungsnummer anzeigen“. Sie werden sehen, dass vor der Aufgabenliste ein Zahlencode steht.

16) Was sollten Sie beachten, bevor Sie eine Excel-Datei in ein MS-Projekt importieren?

Bevor Sie eine Excel-Datei importieren, sollten Sie die folgenden Dinge beachten

  • Stellen Sie sicher, dass welche Excel-Dateifelder welchem ​​MS-Projekt zugeordnet werden
  • Es ist nicht erforderlich, dass alle Felder in Excel in MS Project importiert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Feld auszuwählen, das Sie importieren möchten
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Importdatei über eine Spaltenüberschrift verfügt
  • Leere Felder in Excel werden als leere Felder in das Projekt importiert
  • Das Start- und Enddatum in Excel wird in das Start- und Endfeld des MS-Projekts importiert, da der Start nicht vor den Einschränkungen für die Aufgaben liegt
  • Wenn die Karte dann importiert werden muss, sollte sie im Global.mpt-Dateiformat auf Ihrem Computer vorliegen. Wenn sie nicht in diesem Format vorliegt, zeigt der Importassistent die Karte als Auswahlmöglichkeit an.

17) Erklären Sie den Weg zum Importieren von Excel in das MS Project 2013?

Pfad zum Importieren der Datei in MS Project:

  • Reichen Sie das -> Offen -> Dateien des Types -> Excel-Arbeitsmappe -> Durchsuchen Sie die Datei und wählen Sie die Datei aus -> Klicken Sie nun auf Öffnen -> Der Assistent wird gestartet -> Klicken Sie auf Weiter

Am Ende des Ausführungsassistenten werden Sie gefragt, wie Sie die Datei importieren möchten

  • Als neues Projekt
  • Hängen Sie die Daten an das aktive Projekt an
  • Führen Sie die Daten in das aktive Projekt ein

Nachdem Sie eine der oben genannten Optionen ausgewählt haben, können Sie auf „Weiter“ klicken, um den Import der Excel-Datei in MS Project abzuschließen.


18) Erklären Sie, wie Sie Budgetressourcenwerte in MS Project vergleichen können.

  • Gehen Sie zur Ansicht „Ressourcennutzung“ (Ansicht). -> Ressourcennutzung)
  • Fügen Sie der Tabelle die Spalten „Budgetkosten“, „Arbeit“, „Budgetarbeit“ und „Kosten“ hinzu, sofern diese noch nicht vorhanden sind
  • Tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil rechts neben der Spaltenüberschrift „Ressourcenname“ und wählen Sie dann „Gruppieren nach“ -> Benutzerdefinierte Gruppe, um die Ressource nach benutzerdefiniertem Ressourcentestfeld zu gruppieren
  • Tippen Sie auf den Abwärtspfeil in der Zelle „Feldname“ im Zeilenabschnitt „Gruppieren nach“, wählen Sie anschließend in der Dropdown-Liste der Ressourcenfelder den Namen des benutzerdefinierten Textfelds für Ihre Budgetkategorien aus und klicken Sie dann auf „Übernehmen“.
  • Vergleichen Sie nun in den Gruppenzusammenfassungszeilen gleichzeitig die Budget-Get-Kosten- oder Budget-Arbeitswerte mit den Kosten- oder Arbeitswerten
  • Um die Gruppe aufzulösen, können Sie KEINE Gruppen auswählen, indem Sie auf den Abwärtspfeil rechts neben der Spaltenüberschrift „Ressourcenname“ klicken

19) Erklären Sie, welche Einstellungen Sie bei der Eingabe von Projektinformationen in Project 2013 vornehmen müssen.

Um Projektinformationen in Projekt 2013 einzugeben, umfasst es Informationen wie

  • Start- und Enddatum: Geben Sie für ein Projekt, das vom Startdatum aus nach vorne geplant wird, nur das Startdatum ein. Geben Sie hingegen das Enddatum ein, wenn Sie vom Enddatum aus rückwärts planen möchten
  • Termin ab: Sie können das Enddatum oder das Startdatum auswählen, je nachdem, wie Sie Ihre Aufgabe planen möchten
  • Aktuelles Datum: Standardmäßig entspricht diese Einstellung den Uhreinstellungen des Computers; Es kann jedoch entsprechend Ihren Anforderungen konfiguriert werden
  • Status Datum: Um den Fortschritt des Projekts zu verfolgen, können Sie den aktuellen Datumsstatus abrufen. Dadurch wird der Status des Projekts zum aktuellen Zeitpunkt angezeigt
  • Kalender: Aus dieser Dropdown-Liste können Sie die Basiskalendervorlage auswählen, die für den Projektkalender verwendet werden soll
  • Priorität: Mithilfe dieses Feldes können Sie Ihre Arbeit priorisieren und entscheiden, welche Arbeiten verzögert und welche sofort erledigt werden müssen

20) Erklären Sie, wie man in Project 2013 eine Arbeitszeitausnahme festlegt.

Um die verfügbaren Arbeitsstunden in Project 2013 für einen bestimmten Tag zu ändern, müssen Sie die Einstellungen für die Arbeitszeitausnahmen ändern. Um das zu tun

  • Wählen Sie das Projekt aus und ändern Sie die Arbeitszeit
  • Wählen Sie im Kalender den Tag aus, den Sie ändern möchten
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Ausnahme“, um sie anzuzeigen. In einer leeren Zeile wird eine Spalte mit dem Namen „Zelle“ angezeigt. Geben Sie einen Namen für die Ausnahme ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Tippen Sie auf den Ausnahmenamen, den Sie in Schritt 3 eingegeben haben, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Details“. Es öffnet sich ein Detaildialogfeld für diese Ausnahme. Hier nehmen Sie die Einstellungen gemäß Ihren Anforderungen vor, z. B. Arbeitszeit, wiederkehrendes Muster und Wiederholungsbereich.

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *