Die 22 wichtigsten Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch im Chemiebereich (2024)

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen im Chemiebereich für Anfänger und Fortgeschrittene, sowohl für Berufseinsteiger als auch für erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.

Kostenloser PDF-Download: Fragen zum Chemie-Interview


1) Erklären Sie den Begriff Aliquot und Verdünnungsmittel?

  • Aliquot: Es handelt sich um ein gemessenes Teilvolumen der Originalprobe
  • Verdünnungsmittel: Material, mit dem die Probe verdünnt wird

2) Was ist Molalität?

Die Molalität ist die Anzahl der gelösten Stoffe, die in 1 kg eines Lösungsmittels vorhanden sind.


3) Was ist Titration?

Titration ist ein Verfahren zur Bestimmung der Molarität einer Base oder einer Säure. Bei diesem Verfahren wird eine Reaktion zwischen den bekannten Volumina einer Lösung mit bekannter Konzentration und dem bekannten Volumen einer Lösung mit unbekannter Konzentration durchgeführt.


4) Was ist ein Puffer?

Ein Puffer ist eine wässrige Lösung mit einem äußerst stabilen pH-Wert. Es ist eine Mischung aus einer schwachen Säure und ihrer konjugierten Base oder umgekehrt. Bei Zugabe einer kleinen Menge Base oder Säure zum Puffer ändert sich der pH-Wert kaum.


5) Wie funktioniert der Puffer?

Wenn im Puffer Wasserstoffionen hinzugefügt werden, werden diese durch die Base im Puffer neutralisiert. Hydroxidionen werden durch die Säure neutralisiert. Auf den Gesamt-pH-Wert der Pufferlösung haben diese Neutralisationsreaktionen keinen großen Einfluss.

Wenn Sie eine Säure als Pufferlösung auswählen, versuchen Sie, eine Säure zu verwenden, deren pH-Wert nahe an Ihrem gewünschten pH-Wert liegt. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Puffer eine nahezu äquivalente Menge an Säure und konjugierter Base erreicht, sodass er sowohl H+ als auch OH- neutralisieren kann.


6) Was ist ein Maulwurf?

Mol ist die Einheit, mit der die Anzahl der in einer Substanz vorhandenen chemischen Substanzen definiert wird. Dabei handelt es sich um die Stoffmenge, die aus der gleichen Anzahl chemischer Einheiten besteht, wie Atome in genau 12 Gramm reinem Kohlenstoff-12 vorhanden sind.

Fragen zum Chemie-Interview
Fragen zum Chemie-Interview

7) Wie berechnen Sie, wie viele Mol Glucose in 320 ml einer 5.0 M Glucoselösung enthalten sind?

Erster Schritt: Rechnen Sie das Volumen von Millilitern in Liter um

  • 320 x (1 Liter/1000 ml) = 0.320 l Lösung

Zweitens verwenden Sie die Formel = M x V

= 5.0 Mol Glucose/Liter Lösung x 0.320 l Lösung

= 1.6 Mol Glucose in 320 ml Lösung vorhanden


8) Erklären Sie, was der Unterschied zwischen Fraktionierung und Destillation ist.

Beide Methoden dienen der Trennung der in der Lösung vorhandenen Komponenten anhand der Siedepunkte.

  • Destillation: Diese Technik wird verwendet, wenn die Siedepunkte der Chemikalien in den Gemischen unterschiedlich sind
  • Fraktionierung: Diese Technik wird verwendet, wenn die Siedepunkte von Chemikalien in den Gemischen nahe beieinander liegen

9) Erwähnen Sie die Formel zur Berechnung des pH-Werts einer Lösung?

Um den pH-Wert einer Lösung zu berechnen, müssen Sie die Formel pH= -log [H+] oder pH = -log [H3O+] verwenden.


10) Was ist der Unterschied zwischen Molarität und Normalität?

Beide Techniken werden auf die Menge der in der Lösung vorhandenen Chemikalie angewendet. Sie sind jedoch fast ähnlich, unterscheiden sich jedoch darin

Molarität Normalität
Die Molarität wird verwendet, um die Gesamtmenge an Molekülen in einer 1-Liter-Lösung zu ermitteln Die Normalität wird verwendet, um die Gesamtzahl der reaktiven Einheiten in 1 Liter Lösung zu ermitteln
Sie wird in Mol einer Verbindung pro Liter Lösung ausgedrückt Sie wird in Äquivalenten pro Liter ausgedrückt

11) Was ist Valenz?

Die Wertigkeit ist eine Eigenschaft von Gruppen oder Atomen und entspricht der Anzahl der Wasserstoffatome, mit denen sich die Gruppe oder das Atom verbinden oder bei der Bildung von Verbindungen verdrängen könnte.

Fragen zum Chemie-Interview
Fragen zum Chemie-Interview

12) Avogadros Gesetz definieren?

Nach dem Avogadro-Gesetz enthält ein gleiches Gasvolumen bei gleicher Temperatur und gleichem Druck die gleiche Anzahl an Molekülen, unabhängig von der chemischen Natur und den physikalischen Eigenschaften.

Avogadros Zahl = 6.023 x 1023


13) Erklären Sie, was ein Molekül zu einem organischen Molekül macht?

Wenn in einem Molekül weniger Wasserstoffatome vorhanden sind als Kohlenstoffatome, werden solche Moleküle als organische Moleküle bezeichnet.

Atom
Atom

14) Welches Metall wird verwendet, um Kupfer aus der Kupfersulfatlösung zu extrahieren?

Fe oder Eisen ist das Metall, das zur Extraktion von Kupfer aus der Kupfersulfatlösung verwendet wird.


15) Erklären Sie, wie die chemische Zusammensetzung von Fett im menschlichen Körper ist.

Das im menschlichen Körper vorkommende Fett besteht hauptsächlich aus

  • Glyceride
  • Glyceride+Phospholipide
  • Glykolipide
  • Phosphoinositide
  • Tocopherol

16) Was ist das Monomer von Polyethylen?

Das Monomer von Polyethylen ist Ethylen


17) Mit welcher Formel berechnen Sie, wie viele Milliliter 5.5 M NaOH erforderlich sind, um 400 ml 1.5 M NaOH herzustellen?

Um die Menge oder das Volumen an NaOH zur Herstellung von 400 ml 1.5 M NaOH zu ermitteln, verwenden wir die Formel

M1 x V1 = M2 x V2

V1 = M2 X V2/ M1

Aber vorher werden wir 400 mL in Liter = 0.4 L umrechnen

5.5 x V1 = 1.5 m x 0.4 l

V1 = 1.5 MX 0.4L/ 5.5

V1= 0.10 L

V1 = 100 ml

Sie benötigen also 100 ml 5.5 NaOH


18) Warum wird Graphitstab in Kernreaktoren verwendet?

Ein Graphitstab wird in einem Kernreaktor verwendet und ermöglicht die Verwendung von nicht angereichertem Uran als Kernbrennstoff.


19) Erwähnen Sie, wie viele Milliliter 1 Liter und wie viele Mikroliter einem Liter entsprechen?

  • 1 Milliliter = 0.001 Liter
  • 1 Mikroliter = 0.000001 Liter

20) Was ist eine Oxidations- und Reduktionsreaktion?

  • Oxidation = Wenn Wasserstoff oder Elektronen verloren gehen ODER Sauerstoff gewonnen wird, spricht man von einer Oxidationsreaktion.
  • Reduktion = Wenn es zu einem Wasserstoff- oder Elektronengewinn ODER zu einem Sauerstoffverlust kommt, spricht man von einer Reduktionsreaktion

Ein Beispiel für eine Oxidations-Reduktions-Reaktion wird im menschlichen Körper beobachtet, wenn ein Elektron in die Zelle übertragen wird und eine Oxidation von Glukose stattfindet, aus der wir die Energie gewinnen.


21) Woraus besteht Eisenerz?

Eisenerz besteht aus Fe2O3


22) Erklären Sie, was rechtsdrehend und linksdrehend ist.

Levorotation und Dextrorotation beziehen sich auf die Eigenschaften von linear polarisiertem Licht. Wenn sich das Licht im Uhrzeigersinn dreht, wenn es sich dem Beobachter nähert, spricht man von Rechtsdrehung, und wenn sich das Licht entgegen dem Uhrzeigersinn dreht, spricht man von Levorotation.

Eine Verbindung, die eine Rechtsdrehung aufweist, wird als rechtsdrehend bezeichnet, und eine Verbindung, die eine Linksdrehung aufweist, wird als linksdrehend bezeichnet.

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

105 Kommentare

  1. Nummer 19 ist nicht korrekt. 1 ml = 0.001 l und so weiter

      1. 1 Milliliter ist ein Tausendstel Liter – also 1000 ml = 1 l

        1. Avatar Administrator sagt:

          Aktualisiert! Vielen Dank für den Hinweis

          1. Avatar Vineet Kumar sagt:

            So bereiten Sie eine Lösung in ppm vor

    1. Avatar Madhuri Ingale sagt:

      Avogadros Nein ist falsch, es ist 10^+23

      1. Avatar Muthu srp Gowda sagt:

        Das ist auch richtig, es ist 6.023×10^23

    2. Avatar Surekha Moin sagt:

      Sehr grundsätzlich wichtige Frage-Antwort

    3. Avatar Poojavaddi sagt:

      Ja, es ist richtig, 1 ml = 0.001 l. Aufgrund des Umrechnungsfaktors von Millilitern in Liter, also (1/1000 Liter).

    4. Was ist der Unterschied zwischen Ihrer Antwort und der Antwort auf Frage 19??😁

  2. Wie können wir feststellen, dass die Siedepunkte von Komponenten in der Mischung weit oder nahe beieinander liegen?

    1. Avatar Sie müssen sagt:

      Wie kann man den berichtigten Geist bestimmen?

        1. Wie lautet der moderne Name des Elements „sb“???

          1. Stibnit/Antimon

          2. Avatar Vishal Mali sagt:

            Antimon

    2. Avatar Sagar Patel sagt:

      Durch fraktionierte Destillation oder extraktive Destillation

      1. Avatar Aklesh Singh sagt:

        Bei der fraktionierten Destillation handelt es sich um einen Prozess zur Trennung einer Mischung chemischer Verbindungen.

    3. Avatar Chandini Chandu sagt:

      Bei Verwendung der Ditillationsmethode wird zuerst ein kleinerer Siedepunkt erreicht, dann der zweite

      1. Avatar Aklesh Singh sagt:

        Wenn der Unterschied in den Siedepunkten zweier Flüssigkeiten nicht groß ist, wird eine fraktionierte Destillation verwendet, um sie zu trennen. Bei dieser Technik wird eine Fraktioniersäule über die Öffnung des Rundkolbens angebracht.
        Wenn Dämpfe einer Flüssigkeitsmischung durch eine Fraktionierkolonne geleitet werden, steigen die Dämpfe der niedrigsiedenden Flüssigkeit (A) auf, während die der hochsiedenden Flüssigkeit kondensieren und in den Kolben zurückfallen. Daher destilliert Flüssigkeit (A) mit niedrigem Siedepunkt zuerst.

    4. Avatar chisomprecious63@gmail.com sagt:

      Diejenigen, die flüchtiger sind, verdunsten schnell

    1. Lösung mit 100 ml destilliertem Wasser verdünnen

    2. Avatar Aklesh Singh sagt:

      Seine Molekularmasse beträgt 106. Um eine \frac{M}{10} Na2CO3-Lösung herzustellen, sollten 10.6 g Natriumcarbonat pro Liter der Lösung gelöst werden. Normalerweise müssen wir im Labor 250 ml Lösung vorbereiten.

  3. Nützliche Fragen … Vielen Dank, dass Sie diese Fragen gestellt haben.

  4. Avatar Sakthynivedha sagt:

    Bitte treten Sie der Grp bei. Sehr schön und gut

  5. Avatar Gopabandhu Majhi sagt:

    Abstoßungskraft zwischen zwei Elektronen berechnen? wenn der Abstand dazwischen 4.10* -15 beträgt (vier in zehn zwei die Potenz -15?

  6. Avatar Murugesan.p sagt:

    gut darin, die Wissensfragen zu improvisieren.

    1. Sehr nützlich. Was ist eine Volantschale?

      1. ein Ort außerhalb des Kerns, an dem sich ein Elektron um den Kern bewegen kann

  7. Nützliche Fragen. Aber überprüfen Sie Ihre Antwort auf Frage 19.

    1. Avatar Administrator sagt:

      Aktualisiert! Vielen Dank für den Hinweis

  8. Avatar Sandeepreddy sagt:

    Bitte stellen Sie weitere Fragen

  9. Avatar Azim Ghanchi sagt:

    Hervorragende Leistung bei Fragen im Vorstellungsgespräch, auch bei Fragen der Grundstufe

  10. Avatar Abrham mengstu sagt:

    Ich bin Abrham und lerne Industriechemie im Grundstudium, daher möchte ich den Master im Schnellverfahren erlernen. Um diese Gelegenheit zu erhalten, gibt es ein Vorstellungsgespräch. Bitte helfen Sie bei der Beantwortung der Vorstellungsgesprächsfragen

  11. Avatar Sandeep Kamble sagt:

    Ich bin Chemiestudent und lerne etwas über Chemie

  12. Avatar M. Naveenkumar sagt:

    Vielen Dank für Google, es hat die 22 wichtigsten Fragen für Chemieinterviews ergeben

  13. Ein Mikroliter sind 10-^6 Liter. Es sollte 0.000001L lauten

    1. Danke für's schreiben. Es ist aktualisiert.

  14. Schön….. Haben Sie weitere Fragen…??

  15. PLS weitere Interviewfragen zur klinischen Chemie

  16. Avatar Prashant, Junge sagt:

    Danke…..Sehr wichtige Fragen

  17. Avatar Prashant, Junge sagt:

    Was versteht man unter pH-Wert?

  18. Avatar Routhu Jagadeesh sagt:

    Bitte geben Sie bei den Fragen 3 Jahre Berufserfahrung an

  19. Avatar Ankita Vishal Kadam sagt:

    Weitere wichtige Fragen und Antworten bitte

  20. Avatar Harkesh Raut sagt:

    Was sind die Eigenschaften von Wasser?

  21. Avatar Swaraj Jadhav sagt:

    Bitte beachten Sie das
    Wenn 1 ml = 0.001 Liter
    Dann ist 1 Mikroliter = 0.001 ml, also 0.000001 Liter

    1. Danke für's schreiben. Es ist aktualisiert.

  22. Es ist auch für Erstsemester nützlich

  23. Avatar Dinesh Tulshiram Mistari sagt:

    Bitte stellen Sie weitere Videos zur Verfügung. Das ist sehr hilfreich

  24. Sir, ich habe einen Master in Chemie gemacht, aber Sir, ich möchte alle Grundlagen beherrschen

  25. In der 19. Frage: Vielleicht ist 1 Mikroliter 0.000001

    1. Danke für den Hinweis. Es ist aktualisiert.

  26. Avatar Marmat Bhagyashri Motilal sagt:

    Stellen Sie weitere Fragen zum Vorstellungsgespräch

  27. Avatar Musrath Jahan sagt:

    Hi
    Bin Musrath Jahan, muss an der Chemieprüfung zum Schreiben von Inhalten für die 11. und 12. Klasse teilnehmen und benötigt ein Musterexemplar des Frage- und Antwortskripts.

    Danke.

  28. Stellen Sie weitere Fragen für das Vorstellungsgespräch

    1. Avatar Gedda Venkatesh sagt:

      Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch

  29. Avatar Kampe Sandeep sagt:

    Ich benötige weitere Informationen, indem ich die Definitionen mit Formel gebe
    Denn es heißt, mit Interesse zu lernen

  30. Avatar Niranjan Talange sagt:

    Bitte stellen Sie grundlegendere Fragen

  31. Avatar Pagire Ramdas V. sagt:

    Stellen Sie weitere Fragen zum Msc-Chemielehrplan.

  32. Avatar Jayashree Patil sagt:

    Sehr schön … Ich war daran interessiert, deiner Gruppe beizutreten

  33. Avatar Basanapally und Omprakash sagt:

    Ich mag das Chemiefach, Sir, viele weitere schicken mir Fragen und Antworten

  34. Avatar Himanshi Kanojiya sagt:

    Es ist sehr nützlich, danke

  35. Avatar Kotoku Caleb sagt:

    Ich bin Student und brauche hier einen Assistenten

  36. Avatar Mahmud Ahmad sagt:

    Gut gemacht, ich bin sehr dankbar für Ihre Hilfe

  37. Ich weiß das wirklich zu schätzen, bitte um weitere grundlegende Fragen zum Vorstellungsgespräch für die Krankenpflege. E-Mail- nmombum@ Gmail.com.

  38. Avatar Alle Fragen sind nett, aber in der 12. Frage ist ein Fehler. Der Wert von Avagadro Nr. ist 6.023×10^23, nicht 10^-23 sagt:

    Alle Fragen sind nett, aber in der 12. Frage ist ein Fehler. Der Wert von Avagadro Nr. 6.023×10^23 nicht 10^-23

    1. Hallo,

      Danke für's schreiben. Es wird überprüft.

    1. Avatar Badgujar Mohan sagt:

      Untersuchung physikalischer und chemischer Eigenschaften

  39. Bei Frage Nr. 8 gibt es einen kleinen Fehler in der Antwort. Einsatz von Destillation und Fraktionierung (1. Satz) .

  40. Avatar Sunpharma-Unternehmen sagt:

    Qualitätskontrolle, Pharmajobs

  41. Avatar Vishal Yadav sagt:

    Wichtige Fragen, die für ein Vorstellungsgespräch wirklich notwendig sind. Alle Fragen stammen aus der Grundlagenchemie und müssen bekannt sein, wenn Sie ein Chemiestudent sind

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *