Die 23 wichtigsten Fragen und Antworten zum Scrum Master-Interview

Fragen zum Agile Scrum Master-Interview

Hier finden Sie Fragen und Antworten zum Scrum Master-Interview für Berufsanfänger und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.

Kostenloser PDF-Download: Fragen zum Scrum Master-Interview


1) Was sind die Vorteile von Scrum?

Der Vorteil von Scrum besteht darin, dass gleichzeitig der Test durchgeführt wird
  • Es minimiert das Risiko als Reaktion auf Änderungen am System
  • Es erhöht den ROI (Return of Investment)
  • Es verbessert den Prozess kontinuierlich
  • Es untersucht wiederholt und schnell die tatsächlich funktionierende Software
  • Jeder kann echte funktionierende Software sehen und für eine weitere Iteration weiter verbessern

2) Wie lange dauert ein Scrum-Zyklus? Wer ist am Scrum-Zyklus beteiligt?

Der Scrum-Zyklus hängt von der Art des Projekts ab, an dem das Team arbeitet. Normalerweise beträgt die Dauer etwa 2-4 Wochen bis fast einen Monat. Im Scrum-Zyklus umfasst es a
  • Scrum Master
  • Produkteigentümer
  • Team

3) Was ist eine User Story in Scrum?

In Scrum handelt es sich bei einer User Story um kurze, einsatzige Definitionen eines Features oder einer Funktionalität.

4) Was sind die Artefakte des Scrum-Prozesses?

Zu den Artefakten des Scrum-Prozesses gehören:
  • Sprint-Backlog
  • Produkt Rückstand
  • Geschwindigkeitsdiagramm
  • Burn-Down-Diagramm

5) Was ist Scrum Sprint?

Das Scrum-Projekt wird in einer Reihe von „Sprints“ entwickelt. Es handelt sich um einen wiederholbaren und regelmäßigen Arbeitszyklus in der Scrum-Methodik, in dem die Arbeit erledigt und zur Überprüfung bereitgehalten wird.
Fragen zum Scrum Master-Interview
Fragen zum Scrum Master-Interview

6) Was ist die ideale Dauer für einen Sprint? Wie wirkt es sich auf den Arbeitsablauf aus?

Ein Sprint in Scrum dauert normalerweise 30 Tage oder zwei Wochen. Die zweiwöchige Sprintplanung wird aus verschiedenen Gründen bevorzugt. Erstens erleichtert es dem Team die Schätzung, Planung und Fertigstellung der Arbeiten in zwei Wochen. Zweitens gibt es dem Produktbesitzer genügend Zeit, die Prioritäten häufiger zu ändern, und ermöglicht es dem Team, sich schnell an den Marktdruck anzupassen.

7) Erklären Sie den Produkt-Backlog in Scrum

Bevor der Scrum-Sprint beginnt, überprüft der Produktbesitzer die Liste aller neuen Funktionen, Änderungswünsche, Verbesserungen und Fehlerberichte und bestimmt, welche von hoher Priorität sind. Wenn das Projekt neu ist und neue Funktionen enthält, die das neue System bereitstellen muss, wird diese Liste von Elementen als Product Backlog bezeichnet. Die Dinge, die im Sprint gespeichert werden, werden als Sprint Backlog bezeichnet.

8) Erklären Sie die Aktivitäten, die im Agile-Scrum-Meeting durchgeführt wurden

Bei Scrum-Meetings
  • Das Team analysiert, wie viel Zeit es während des Sprints für die Erledigung der Aufgabe hatte
  • Aus dem Produkt-Backlog nimmt das Team das erste Element und unterteilt es in Aufgaben
  • Das Team schätzt, wie lange eine Aufgabe dauern wird
  • Wenn während des Sprints noch Zeit übrig bleibt, fahren sie mit dem nächsten Punkt im Produkt-Backlog fort
  • Entscheiden Sie, welche Funktionen klar sind, und schätzen Sie, wie viele für den Sprint vorgesehen sind

9) Welche Rolle spielt der Scrum Master in Scrum?

  • Beseitigt alle Hindernisse, auf die das Team bei der Verfolgung seiner Sprintziele stößt
  • Maximierung der Produktivität des Teams
  • Stellen Sie sicher, dass die für Systemtests und Unit-Tests verwendete Skriptsprache in derselben Sprache geschrieben ist
  • Leitet das Team und den Produktbesitzer an, die Effektivität ihrer Praktiken zu verbessern
  • Stellt sicher, dass alle Standard-Scrum-Praktiken befolgt werden
Fragen und Antworten zum Scrum Master-Interview
Fragen und Antworten zum Scrum Master-Interview

10) Woraus sollte ein Scrum-Burndown-Chart bestehen?

Ein Scrum-Burndown-Chart sollte bestehen aus:
  • X-Achse, die Arbeitstage anzeigt
  • Y-Achse, die den verbleibenden Aufwand anzeigt
  • Idealer Aufwand als Richtwert
  • Echter Fortschritt der Bemühungen

11) Welche Nachteile hat die Verwendung von Scrum?

  • Für einen Agile-Scrum-Master wird es eine schwierige Aufgabe sein, ein Projekt zu planen, zu organisieren und zu strukturieren, dem ein klares Ziel fehlt
  • Tägliche Scrum-Meetings erfordern häufige Überprüfungen und erhebliche Ressourcen
  • Ein erfolgreiches Projekt hängt von der Reife und dem Engagement aller Teammitglieder ab
  • Während des Scrum-Zyklus bleiben Unsicherheit über das Produkt, häufige Änderungen und häufige Produktlieferungen bestehen
  • Es macht alle Funktionsstörungen sichtbar
  • Es erfordert erhebliche Veränderungen

12) Was ist ein Scrum of Scrum?

Unter Scrum of Scrum versteht man das Meeting nach dem Daily Scrum. Die verantwortliche Person aus jedem agilen Team nimmt an der Besprechung teil, bespricht ihre Arbeit und beantwortet Fragen wie z
  • Welche Fortschritte hat das Team seit dem letzten Treffen gemacht?
  • Was wird von Ihrem Team erwartet oder sollte es vor dem nächsten Meeting erreichen?
  • Auf welche Hindernisse stieß Ihr Team bei der Erledigung der Aufgabe?
  • Würden Sie dem folgenden Team etwas von Ihrer Arbeit überlassen?

13) Erklären Sie den Begriff „Inkrement“.

Die "Zuwachs" wird verwendet, um die Gesamtzahl der während des Sprints und aller vorherigen Sprints abgeschlossenen Product Backlog-Elemente anzugeben. Am Ende des Sprints sollte das Inkrement den Status „Fertig“ haben; Außerdem muss es in einem wiederverwendbaren Zustand sein, unabhängig davon, ob der Produktbesitzer bereit ist, ein Produkt freizugeben oder nicht.

14) Was ist „Geschwindigkeit“?

"Geschwindigkeit" ist die Gesamtleistung, die ein Team in einem Sprint leisten kann. Die Zahl ergibt sich aus der Addition aller Story Points aus den Storys des letzten Sprints. Es ist eine Richtlinie für das Team, um zu verstehen, wie viele Storys es in einem Sprint erstellen kann.

15) Was ist „Sashimi“ und „Hindernisse“?

  • Sashimi:Dieser Begriff ist analog zu „erledigt“; Es wird verwendet, um die spezifische Aufgabe zu definieren, wenn sie abgeschlossen ist. Der Begriff, den ein anderes Team verwendet, um auf den Status einer abgeschlossenen Aufgabe hinzuweisen, kann unterschiedlich sein, sollte aber innerhalb eines Teams gleich bleiben.
  • Hindernisse: Jedes Hindernis, das die Teammitglieder an der Ausführung ihrer Arbeit hindert, wird als Impediments bezeichnet

16) Was ist Scrum Poker oder Planning Poker?

Scrum Poker oder Planungspoker ist eine Technik zur Schätzung der relativen Größe von Entwicklungszielen in der Softwareentwicklung. Es ist eine Möglichkeit, die Dauer von Sprint-Gegenständen zu bestimmen, indem Zahlenkarten verdeckt auf den Tisch gelegt werden, anstatt sie laut auszusprechen.

17) Was zeigen die Burndown-Charts?

Burn-Down-Charts werden verwendet, um den Sprintstatus zu verfolgen. Sie dienen als Frühwarnindikator. Sie können hilfreich sein, um das hervorzuheben "Mangel an Fortschritt". Außerdem markieren sie den Bereich, in dem sie Redundanz sehen.

18) Was ist das Ziel hinter der Durchführung eines Sprint-Retrospektivtreffens?

Das Ziel des Sprint-Retrospektivtreffens besteht darin, den Teammitgliedern mitzuteilen, wie die Dinge während des Sprints gelaufen sind, und mögliche Wege für weitere Verbesserungen für zukünftige Sprints zu besprechen.

19) Was ist der Unterschied zwischen Sprint und Iteration in Scrum?

  • Wiederholung: Es handelt sich um eine Terminologie, die zur Definition eines einzelnen Entwicklungszyklus in allgemeinen agilen Methoden verwendet wird. Es handelt sich um einen gebräuchlichen Begriff, der im iterativen und inkrementellen Entwicklungsprozess verwendet wird.
  • Sprint: Es wird verwendet, um einen Entwicklungszyklus oder einen iterativen Schritt in einer speziellen agilen Methodik namens Scrum zu definieren. Sprints sind Scrum-spezifisch und nicht alle Formen von Iterationen sind Sprints.

20) Was ist ein Story Point in Scrum?

Jedes Feature in Scrum ist eine Story. Ein Story Point ist ein willkürliches Maß, das von Scrum-Teams verwendet wird, und eine Metrik, die von agilen Teams verwendet wird, um die Schwierigkeit der Implementierung einer bestimmten Story zu bestimmen.

21) Welche Geschwindigkeit im Scrum? Wie wird gemessen?

Die Geschwindigkeit in einem Scrum ist ein Maß dafür, wie viel Arbeit das Team in einer Iteration oder einem Sprint erledigt. Es wird gemessen an
  • V = Anzahl der gesamten Story-Punkte / eine Iteration

22) Wann kann Scrum nicht nützlich sein?

Im Idealfall eignet sich Scrum zur Überwachung der Arbeit mit 5 bis 10 Personen, die sich für die Erreichung des Sprintziels einsetzen. Es passt nicht gut, wenn große Gruppen oder Teams mehr Verantwortung tragen. Bei einem größeren Team kann Scrum angewendet werden, indem man das Team in kleine Gruppen aufteilt und Scrum übt.

23) Was sind Ihre Aufgaben als professioneller Scrum Master?

Die Rolle des Scrum Masters ähnelt in einigen Fällen der des Projektmanagers und die Verantwortlichkeiten eines Scrum Masters sind:
  • Durchführung von Sprint-Planungen und Projektmanagement
  • So planen Sie das tägliche Scrum-Meeting
  • Verwaltung der Verantwortlichkeiten des Scrum-Prozesses
  • Unterstützung von Entwicklungsteams bei der Befolgung von Scrum-Praktiken
  • Arbeiten Sie daran, Hindernisse zu beseitigen, damit sich das Team auf die Arbeit konzentrieren kann
  • Bietet Unterstützung beim Product Backlog
Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung
Teilen

8 Kommentare

  1. Während meines Vorstellungsgesprächs wurde mir die Frage gestellt: Wie lange dauert es, bis Sie vor der Implementierung eine Sprintplanung durchführen? z.B. wenn Ihr Implementierungsstarttermin in 2 Wochen liegt. wenn Sie mit der Sprintplanung beginnen. Danke

    1. 8 Stunden für einen 4-wöchigen Sprint

      1. Avatar Gaurav Dutt sagt:

        Ja, es handelt sich um die maximalen Stunden, die für die Planung einer Sprintgröße von 4 Wochen in Anspruch genommen werden können

    2. Avatar Gaurav Dutt sagt:

      Am selben Tag beginnen wir mit der Implementierung von Sprint.
      Die Planung, die Überprüfung, die Retrospektive und das tägliche Scrum sind alle Teile des Sprints und ihre Dauer ist in der Zeitbox enthalten

  2. Avatar Anuj Sharma sagt:

    Schöne Frage und Antwort ... Aber ich habe auch einige Fragen und lassen Sie mich bitte wissen, welche Antworten es geben wird:

    1.Was ist die Regressionssuite in Agile?
    2. Wirkungsanalyse mit ihrer Vorlage in Agile?
    3.Akzeptanztestplan in Agile mit Vorlage.
    4. Testschätzung in Agile

    Und Echtzeitszenarien stellen Fragen in Bezug auf Agile.

  3. wie man ein oder mehrere Teams bei der Adaption von Agile/Scrum-Prinzipien anleitet

    1. Avatar Nayer Sadek sagt:

      @payal

      1- Machen Sie Ihr Team mit den Agile-Werten und -Prinzipien vertraut.
      2- Ermöglichen Sie die Scrum-Schlüsselwerte.
      3- Erklären Sie, was die Zeremonien und der empirische Prozess sind und warum wir die Scrum-Meetings durchführen.
      4- Üben Sie Sprint Zero in neuen Teams, damit sie sich mit Sprint-Prozessen vertraut machen

  4. Avatar Brad Bond sagt:

    Burn-Down-Charts und Geschwindigkeit sind KEINE Scrum-Artefakte. Sie geben Ihren Lesern falsche Informationen und sollten sich schämen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *