Die 70 wichtigsten WPF-Interviewfragen und -antworten (2024)

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu WPF-Interviews für Erstsemester und erfahrene Kandidaten, die ihren Traumjob bekommen möchten.


1. Was ist WPF?

WPF ist die neueste Präsentations-API von Microsoft Windows. Es handelt sich um eine 2D- und 3D-Grafik-Engine. Zu seinen Fähigkeiten gehören:-

  • Alle gängigen Benutzersteuerelemente. Zum Beispiel Kontrollkästchen, Schaltflächen, Schieberegler usw.
  • Unterstützt Dokumente im Flow- und Fix-Format
  • alle Funktionen von Flash und HTML
  • Datenbindung
  • Multimedia
  • Animation

Kostenloser PDF-Download: Fragen und Antworten zum WPF-Interview


2. Welche Arten von Dokumenten werden von WPF unterstützt?

Zwei Arten von Dokumenten, die von Windows Presentation Foundation (WPF) unterstützt werden, sind das Flow-Format und das Dokument mit festem Format. Bei einem Dokument im Fließformat wird der Inhalt an die Bildschirmgröße angepasst, während bei einem Dokument mit festem Format der Inhalt unabhängig von der Bildschirmgröße angezeigt wird.


3. Benennen Sie den Namensraum, der für die Arbeit mit 3D erforderlich ist.

Der für die Arbeit in 3D erforderliche Namespace ist System.Windows.Media.Medi3D.


4. Ist es richtig zu sagen, dass WPF DirectX ersetzt hat?

Nein, WPF kann DirectX niemals ersetzen. Mit WPF können keine Spiele mit atemberaubender Grafik erstellt werden. WPF soll ein Ersatz für Windows Form sein, nicht für DirectX.


5. Was sind Abhängigkeitseigenschaften?

Eigenschaften, die zu einer bestimmten Klasse gehören, aber für eine andere Klasse verwendet werden können, werden als Abhängigkeitseigenschaften bezeichnet.

Fragen zum WPF-Interview
Fragen zum WPF-Interview

6. Wie kann die Größe der StatusBar proportional erhöht werden?

Durch Überschreiben des ItemsPanel-Attributs von StatusBar mit einem Raster. Die Spalten des Rasters können entsprechend konfiguriert werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.


7. Was sind Freezable-Objekte in WPF?

Ein Objekt, dessen Zustand gesperrt ist, so dass er unveränderlich wird, wird als einfrierbares Objekt bezeichnet. Solche Objekte sind leistungsfähiger. Es ist auch sicherer, wenn sie von Threads gemeinsam genutzt werden müssen.


8. Warum sollte WPF Adobe Flash vorgezogen werden?

WPF ist eine neuere Technologie und verfügt daher über die neuesten Entwicklungstools. Es unterstützt ein breiteres Spektrum an Programmiersprachen und verfügt über eine robuste Wiederverwendung von Steuerelementen.


9. Wie unterscheidet sich Silverlight von der WPF-Browseranwendung?

Einer der Hauptunterschiede besteht darin, dass das .NET-Framework zum Ausführen von WPF-Browseranwendungen auf dem Clientcomputer erforderlich ist. Aber Silverlight läuft nur mit dem Plug-in. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass in WPF erstellte Anwendungen von der abhängig sind OS da .NET Framework nur unter Windows läuft. Andererseits kann das Silverlight-Plugin auch auf Betriebssystemen installiert werden, die nicht Windows sind.


10. Benennen Sie die im DependencyObject vorhandenen Methoden.

Es hat drei Objekte, nämlich:

  • SetValue
  • ClearValue
  • Getvalue

11. Schreiben Sie über PRISM.

PRISM ist ein Framework zum Erstellen komplexer Anwendungen für WPF, Silverlight oder Windows Phone. PRISM nutzt MVVM, IC, Command Patterns, DI und Separation of Concerns, um eine lose Kopplung zu erreichen.


12. Ist es möglich, Windows Forms in einer WPF-Anwendung zu verwenden?

Ja, Windows Form kann in WPF verwendet werden. Windows Form kann als WPF-Pop erscheinen. Die Steuerelemente dieses Fensterformulars können neben WPF-Steuerelementen auf einer WPF-Seite platziert werden, indem die Funktionen des vorinstallierten WindowsFormsHost-Steuerelements genutzt werden.

Windows Presentation Foundation (WPF)
Windows Presentation Foundation (WPF)

13. Beschreiben Sie CustomControl kurz.

CustomControl erweitert die Funktionen vorhandener Steuerelemente. Es besteht aus einem Standardstil in Themes/Generic.xaml und einer Codedatei. Dies ist die beste Möglichkeit, eine Steuerelementbibliothek zu erstellen und kann auch mit Stilen oder Vorlagen versehen werden.


14. Nennen Sie die in WPF häufig verwendeten Assemblys?

  • PräsentationStiftung
  • WindowsBase
  • Präsentationskern

15. Definieren Sie Pfadanimationen in WPF

Bei der Pfadanimation handelt es sich um eine Animationsart, bei der das animierte Objekt einem durch die Pfadgeometrie festgelegten Pfad folgt.


16. Können WPF-Anwendungen ohne XAML erstellt werden?

Ja, WPF-Anwendungen können ohne XAML erstellt werden, da die Verwendung von XAML in WPF eine Frage der Wahl ist.


 17. Welche Fenstertypen gibt es in WPF?

WPF verfügt über drei Arten von Fenstern:

  • Normales Fenster
  • Seitenfenster
  • Navigieren Sie durch das Fenster

18. Wie können Elemente in einer ListBox sortiert werden?

Die Sortierung kann mithilfe einer Eigenschaft des ItemsCollection-Objekts erfolgen. ItemsCollection enthält ein Attribut, SortDescriptions, das System.ComponentModel.SortDescription-Instanzen enthält. Jede SortDescription-Instanz definiert, wie die Elemente sortiert werden sollen, und gibt an, ob die Sortierung absteigend oder aufsteigend erfolgt.

Dieser Code sortiert beispielsweise Elemente von ContentControl auf der Grundlage ihrer Wortanzahleigenschaft:

myItemsControl.Items.SortDescriptions.Add(new SortDescription(“WordCount”, ListSortDirection.Descending));


19. Wie unterscheidet sich MVVM von MVC?

MVC steht für Model-View Controller und MVVM steht für Model-View ViewModel.

In MVVM wird View Model anstelle eines Controllers verwendet. Dieses Ansichtsmodell befindet sich unterhalb der UI-Ebene. Es zeigt die Befehlsobjekte und Daten an, die die Ansicht benötigt. Es verhält sich wie ein Containerobjekt, von dem die Ansicht ihre Aktionen und Daten erhält.


20. Erklären Sie geroutete Ereignisse in WPF.

Ein Ereignis, das Handler für mehr als einen in einem Elementbaum vorhandenen Listener anstelle des einzelnen Objekts aufrufen kann, das das Ereignis aufgerufen hat, wird als Routing-Ereignis bezeichnet.


21. Wie wird die System.Windows.Media.Visual-DLL in WPF verwendet?

Es wird immer dann verwendet, wenn Bedarf an der Erstellung einer benutzerdefinierten Benutzeroberfläche besteht. Es handelt sich um ein Zeichenobjekt, das Anweisungen zur Herstellung eines Objekts gibt. Diese Anweisungen beziehen sich auf die Deckkraft usw. der Zeichnung. Die Visual-Klasse verbindet auch die Funktionalitäten von WPF-verwalteten Klassen und der MilCore.dll.


22. Was sind die verschiedenen Layout-Panels in WPF?

Sie sind:

  • Stapelbereich
  • Rasterfeld
  • Leinwand-Panel
  • Dock-Panel
  • Wickelplatte

23. Nennen Sie die wichtigen Subsysteme in WPF

Die wichtigsten Subsysteme sind:

  • Windows.Controls.Control
  • Windows.DependancyObject
  • Windows.FrameworkElement
  • Windows.Media.Visuals
  • Betreff
  • Threading.DispatcherObject
  • Windows.UIElements

24. Was bedeutet BAML in WPF?

BAML ist die Abkürzung für Binary Application Markup Language. Es ist nichts anderes als XAML, das tokenisiert, analysiert und in eine binäre Form umgewandelt wurde. BAML ist eine komprimierte deklarative Sprache, die schneller geladen und analysiert wird als XAML.


25. Was ist der Unterschied zwischen Seiten- und Fenstersteuerelementen in WPF?

Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass die Fenstersteuerung die Windows-Anwendung verwaltet, während die Seitensteuerung die gehosteten Browseranwendungen verwaltet. Außerdem kann die Fenstersteuerung eine Seitensteuerung enthalten, das Umgekehrte ist jedoch nicht möglich.


26. Was sind angehängte Eigenschaften in WPF?

Angehängte Eigenschaften sind grundsätzlich Abhängigkeitseigenschaften, die das Anhängen eines Werts an ein beliebiges Objekt ermöglichen.


27. Was ist die INotifyPropertyChanged-Schnittstelle?

Das InotifyPropertyChanged benachrichtigt Clients, im Allgemeinen diejenigen, die binden, wenn der Wert einer Eigenschaft geändert wird. Es verfügt über ein Ereignis namens PropertyChanged, das jedes Mal ausgelöst wird, wenn eine Eigenschaft des Model-Objekts geändert wird.


28. Was ist der grundlegende Unterschied zwischen Ereignissen und Befehlen im MVVM-Modell?

Befehle sind leistungsfähiger und können vorteilhafter anstelle von Ereignissen verwendet werden. Aktionen sind eng mit der Quelle des Ereignisses verbunden und daher können die Ereignisse nicht einfach wiederverwendet werden. Aber Befehle ermöglichen es, mehrere Aktionen effizient an einem Ort zu verwalten und sie dann entsprechend unseren Anforderungen wiederzuverwenden.


29. Mit welcher Methode kann das Schließen eines gerade sichtbaren Tooltips erzwungen werden?

Es kann geschlossen werden, indem die IsOpen-Eigenschaft des Tooltips auf „false“ gesetzt wird.


30. Schreiben Sie die Unterschiede zwischen DynamicResource und StaticResource.

Der grundlegendste Unterschied besteht darin, dass StaticResource die Ressource nur einmal auswertet, DynamicResource jedoch jedes Mal, wenn die Ressource benötigt wird. Und aus diesem Grund belastet DynamicResource das System stark, sorgt aber dafür, dass Seiten oder Fenster schneller geladen werden


31. Erklären Sie das MVVM-Muster.

Das MVVM-Muster unterteilt den UI-Code in drei grundlegende Teile:

  • Modell - Es stellt eine Reihe von Klassen dar, die von Datenbanken empfangene Daten enthalten.
  • Aussicht - Es ist der Code, der mit der visuellen Darstellung der Daten übereinstimmt.
  • ViewModel – Es ist die Ebene, die Ansicht und Modell miteinander verbindet. Es stellt diese Daten auf eine leicht verständliche Weise dar. Es steuert auch, wie View mit der Anwendung interagiert.

32. Warum werden in WPF Layout-Panels benötigt?

Layout-Panels werden benötigt, damit die Steuerelemente auf Bildschirme unterschiedlicher Größe oder mit unterschiedlichen Schriftgrößen passen. Wenn wir Steuerelemente an festen Pixelkoordinaten anordnen, schlägt dieses Modell fehl, wenn es in eine andere Umgebung verschoben wird. Aus diesem Grund sind Layout-Panels erforderlich.


33. Schreiben Sie kurz über UserControl.

UserControl fasst vorhandene Steuerelemente in einer einzigen wiederverwendbaren Gruppe zusammen. Es enthält eine XAML-Datei und einen Code. UserControl kann nicht gestaltet oder mit Vorlagen versehen werden.


34. Wie kann festgestellt werden, ob ein Freezable-Objekt eingefroren ist?

Die Eigenschaft „IsFrozen“ des Objekts kann verwendet werden, um zu bestimmen, ob das einfrierbare Objekt eingefroren ist.


35. Was ist die Maßeinheit in WPF?

Alle Messungen erfolgen in geräteunabhängigen Pixeln oder logischen Pixeln. Ein Pixel entspricht 1/96 eines Zolls. Diese logischen Pixel werden immer als doppelt bezeichnet, sodass sie auch einen Bruchwert haben können.


36. Was ist ein Adorner?

Sie sind eine besondere Art von FrameworkElement, die dem Benutzer visuelle Hinweise geben. Sie werden auch verwendet, um Handles zu Elementen hinzuzufügen und Informationen über den Status eines Steuerelements bereitzustellen. Adorner sind an das UIElement gebunden und werden auf einer Oberfläche gerendert, die über dem dekorierten Element liegt. Diese Oberfläche wird AdornerLayer genannt. Adorner werden meist relativ zum begrenzten Element platziert.


37. Serialisierung erklären?

Dabei handelt es sich um den Prozess der Konvertierung des Zustands eines Objekts in einen Bytestrom.


38. Wird MDI in WPF unterstützt?

MDI wird in WPF nicht unterstützt. UserControl kann verwendet werden, um die gleiche Funktionalität wie MDI bereitzustellen.


39. Was ist XBAP?

XBAP ist die Kurzform von XAML Browser Application. Es ermöglicht die Ausführung von WPF-Anwendungen in Webbrowsern. Die Installation des .NET Frameworks auf dem Clientcomputer ist eine Voraussetzung für die Ausführung von WPF-Anwendungen. Gehostete Anwendungen erhalten jedoch keinen vollständigen Zugriff auf den Computer des Kunden und werden in einer Sandbox-Umgebung ausgeführt. Mit WPF lassen sich auch solche Anwendungen erstellen, die direkt im Browser laufen. Diese Anwendungen werden XBAP genannt.


40. Inwiefern ähneln sich WPF und Silverlight?

Silverlight und WPF ähneln sich in dem Sinne, dass sie beide XAML verwenden und denselben Code, dieselbe Syntax und dieselben Bibliotheken verwenden.


41. Wie lässt sich ein ToolTip anzeigen, wenn man mit der Maus über ein deaktiviertes Element fährt?

Zu diesem Zweck kann die ShowOnDisabled-Eigenschaft verwendet werden. Es gehört zur ToolTipService-Klasse.


42. Wie kann man dafür sorgen, dass ListBox reibungslos scrollt?

ListBox ist standardmäßig so konfiguriert, dass Element für Element gescrollt wird. Dies hängt von der Höhe jedes Elements und der Scroll-Aktion ab und vermittelt somit ein grobes Gefühl. Eine bessere Möglichkeit besteht darin, die Scroll-Aktion so zu konfigurieren, dass Elemente unabhängig von ihrer Höhe um einige Pixel verschoben werden. Dies geschieht, indem die Eigenschaft ScrollViewer.CanContentScroll auf „false“ gesetzt wird. Dadurch verliert die ListBox jedoch die Virtualisierungseigenschaft.


43. Wo beginnt die Ausführung in einer WPF-Anwendung?

In Visual Studio erstellte WPF-Anwendungen werden ohne eine Main-Methode ausgeführt. Dies liegt daran, dass die Anwendungen beim Kompilieren aus XAML in Sonderbuchstaben geschrieben werden. Das bedeutet, dass Visual Studio eine Build-Aktion von ApplicationDefinition an die XAML-Datei anfügt. Dies führt zur automatischen Generierung einer Main-Methode.


44. Kann ein Windows-Dienst mit WPF erstellt werden?

Nein, Windows-Dienste können nicht mit WPF erstellt werden. WPF ist eine Präsentationssprache. Windows-Dienste benötigen bestimmte Berechtigungen, um einige GUI-bezogene Funktionen auszuführen. Wenn es daher nicht die erforderlichen Berechtigungen erhält, werden Fehler ausgegeben.


45. Welche verschiedenen Arten von Routing-Ereignissen gibt es in WPF?

Es gibt drei Arten von Routing-Ereignissen in WPF. Sie sind:

  • Direkte - Dieses Ereignis kann nur von dem Element ausgelöst werden, in dem es seinen Ursprung hat.
  • Tunnelbau – Dieses Ereignis wird zuerst von dem Element ausgelöst, in dem es seinen Ursprung hat, und dann von jedem nachfolgenden Container in der visuellen Baumstruktur.
  • Sprudelnd – Dieses Ereignis wird zuerst vom obersten Container im visuellen Baum ausgelöst und dann von jedem nachfolgenden Container, der unter dem obersten liegt, ausgelöst, bis es das Element erreicht, von dem es stammt.

46. ​​Warum ist es besser, Elemente in ComboBoxItem einzuschließen?

Es verfügt über einige wichtige Eigenschaften wie IsSelected und IsHighlighted sowie einige notwendige Ereignisse wie Selected und Unselected. ComboBoxItem ist ein Inhaltssteuerelement und daher sehr nützlich zum Hinzufügen einfacher Zeichenfolgen zu einer ComboBox.


47. Wie erhalte ich Automatisierungs-IDs von Elementen in einem ItemsControl?

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Eigenschaft „Name“ festzulegen, da sie standardmäßig für Automatisierungszwecke verwendet wird. Wenn Sie einem Element jedoch eine andere ID als seinen Namen zuweisen müssen, kann die Eigenschaft „AutomationProperties.AutomationID“ je nach Bedarf festgelegt werden.


48. Wie können Befehlszeilenargumente in einer WPF-Anwendung abgerufen werden?

Die am meisten bevorzugte Methode hierfür ist der Aufruf von System.Environment.GetCommandLineArgs an einem beliebigen Punkt in der Anwendung.


49. Geben Sie den Namen der Klassen an, die beliebige Inhalte enthalten.

Inhaltskontrolle

HeaderedContent-Steuerelement

Artikelkontrolle

HeaderedItems-Steuerelement


50. Welcher NameSpace verfügt über die Steuerelemente „Popup“ und „Thumb“?

Der Namespace system.windows.controls.primitives verfügt über die Steuerelemente „Popup“ und „Thumb“.


51. Erklären Sie, was XAML ist. Was ist der Unterschied zwischen XML und XAML?

XAML steht für eXtensible Application Markup Language. Es ist die Sprache, die zum Instanziieren von.NET-Objekten verwendet wird. Es ist die Sprache, die von entwickelt wurde Microsoft Benutzeroberfläche für Anwendungen der nächsten Generation zu schreiben.

XML dient zum Speichern von Daten oder zum Arbeiten mit den gespeicherten Daten, während XAML die erweiterte Version von XML ist, die für die .NET-Programmierung verwendet wird.


52. Erwähnen Sie den Vorteil der Verwendung von XAML?

Der Vorteil der Verwendung von XAML ist

  • XAML-Code ist klar lesbar und kurz
  • Trennung von Designercode und Logik
  • Tools wie Expression Blend, die für grafisches Design verwendet werden, erfordern XAML als Quelle
  • Es trennt klar die Rollen von Designer und Entwickler

53. Wie können Sie programmieren, um „Hello World“ in XAML anzuzeigen?

„Hallo Welt“ wird angezeigt.

<page xmlns= '' ''>

<TextBlock>

Hello, World!

</TextBlock>

</Page>

54. Wie werden grafische Komponenten in XAML spezifiziert?

In XAML werden grafische Komponenten durch offene oder geschlossene Tags mit Attributen angegeben.

Zum Beispiel,

  • Tag mit Inhalt

Klicken Sie


  • Tag ohne Inhalt

<Taste/>


55. Was ist die Attributsyntax in XAML?

In XAML legt die Attributsyntax einen Wert für eine Eigenschaft fest oder benennt den Ereignishandler für ein Ereignis, indem sie ein Attribut für ein Element deklariert. Der Attributwert sollte in zwei Anführungszeichen (“) eingeschlossen werden.

Zum Beispiel,

< Button Background = “Black” Foreground “Red” Content = “This is an operating button”/>

XAML


56. Inhaltseigenschaften von XAML erklären?

XAML stellt eine Sprachfunktion dar, mit der eine Klasse genau eine ihrer Eigenschaften als XAML-Eigenschaft zuweisen kann


57. Erklären Sie, was eine Markup-Erweiterung in XAML ist.

Markup-Erweiterungen sind Platzhalter in XAML, die zum Auflösen von Eigenschaften zur Laufzeit verwendet werden. Mit einer Markup-Erweiterung können Sie XAML erweitern und mithilfe der Attributsyntax auch jede Eigenschaft festlegen, die in XAML festgelegt werden kann. Der Zweck der Markup-Erweiterung besteht darin, eine Zeichenfolge zu verarbeiten und ein Objekt zurückzugeben. Einige der Standard-Markup-Erweiterungen sind xNull, x: Feld, :StaticResource und DynamicResource.


58. Welche vier allgemeinen Arten von XAML-Elementen gibt es?

Die vier allgemeinen Arten von XAML-Elementen sind

  • Wurzelelemente
  • Panel-Elemente
  • Steuerelemente
  • Geometrische Elemente

59. Welches X:-Präfix gibt in XAML an?

Das Präfix X: wird verwendet, um den XAML-Namespace in Vorlagen abzubilden.


60. Welche verschiedenen X:-Präfixe werden in der XAML-Sprache verwendet?

  • x: Schlüssel à Es legt einen eindeutigen Schlüssel für jede Ressource in einem Ressourcenwörterbuch fest
  • x: Klasse: Gibt den CLR-Namespace (Common Language Runtime) und den Klassennamen für die Klasse an, die Code bereitstellt
  • x: Name à Gibt einen Laufzeitobjektnamen für die Instanz an, der im Laufzeitcode vorhanden ist, nachdem ein Objektelement verarbeitet wurde
  • x: Statisch à Es ermöglicht eine Referenz, die einen statischen Wert zurückgibt, der ansonsten eine XAML-kompatible Eigenschaft ist
  • x: Typ à Es erstellt eine Typreferenz basierend auf dem Typnamen

61. Wie können Sie ein Eigenschaftsattribut als Literalzeichenfolge und nicht als Markup-Erweiterung festlegen?

Um eine Markup-Erweiterung zu vermeiden, müssen Sie ein leeres Paar geschweifter Klammern wie verwenden

Inhalt = „{} {Dies ist keine Markup-Erweiterung}“/>


62. Welche Arten von untergeordneten Elementen kann ein Objektelement in XAML haben?

Drei Arten von untergeordneten Elementen, die ein Objektelement haben kann

  • Sammlungsgegenstände
  • Ein Wert für die Content-Eigenschaft
  • Der Wert, der in das Objektelement typkonvertiert werden kann

63. Erklären Sie, was ein Typkonverter ist.

Der Typkonverter ist hilfreich, um eine Zeichenfolge in den entsprechenden Werttyp zu konvertieren, wenn keine Markup-Erweiterung verwendet wird. Der Typkonverter definiert vier Mitglieder zum Konvertieren in und aus Zeichenfolgen für XAML-Zwecke.

  • CanConvertTo
  • CanConvertFrom
  • Konvertieren zu
  • ConvertFrom

64. Objektelementsyntax in XAML erklären?

Um eine CLR-Klasse oder -Struktur durch Deklaration eines XML-Elements zu instanziieren, wird eine XAML-Markup-Syntax verwendet. Diese Syntax wird als Objektelementsyntax bezeichnet.


65. Wie können Sie Objekte in XAML deklarieren?

Es gibt drei Möglichkeiten, Objekte in XAML zu deklarieren

  • Direkt mithilfe der Objektelementsyntax: Diese Syntax wird verwendet, um Stammobjekte oder verschachtelte Objekte zu deklarieren, die Eigenschaftswerte festlegen
  • Indirekt durch Verwendung der Attributsyntax: Diese Syntax verwendet einen Inline-String-Wert, der eine Anweisung zum Erstellen eines Objekts enthält. Um den Wert der Eigenschaft auf eine neu erstellte Referenz festzulegen, verwendet der XAML-Parser diese Zeichenfolge
  • Verwendung einer Markup-Erweiterung

66. Was sollte ein Stammelement eines XAML-Dokuments enthalten?

In einem XAML-Dokument besteht das Stammelement nur aus bestimmten Elementen, und diese Elemente sind Fenster, ein Canvas oder Panels.


67. Was ist Datenbindung mit XAML?

Die Datenbindung bietet eine einfache Möglichkeit, Daten anzuzeigen und mit ihnen zu interagieren. Ein Beispiel zeigt, wie Sie Datenbindung in XAML durchführen können. Die Bindung in XAML erfolgt mithilfe der {binding….}-Syntax.


68. Erklären Sie, wie Sie zur Laufzeit und zur Entwurfszeit unterschiedliche Daten anzeigen können.

  • Eine Möglichkeit, Daten zur Laufzeit und Entwurfszeit anzuzeigen, besteht darin, Ihre Daten in XAML zu deklarieren
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, es in XAML zu deklarieren und dabei verschiedene Datenattribute aus dem Designer-XML-Namespace zu verwenden. Mit dem Präfix ad: wird dieser Namespace normalerweise deklariert.

xmlns: d= http://schemas.microsoft.com/expression/blend/2008


69. Erklären Sie, was die Funktion x: Key-Direktive in XAML ist?

X: Der Schlüssel identifiziert eindeutig Elemente, die in einem XAML-definierten Wörterbuch erstellt und referenziert werden. Durch Hinzufügen eines x:-Schlüsselwerts zu einem XAML-Objektelement kann eine Ressource im Ressourcenwörterbuch identifiziert werden. Dies ist die häufigste Methode zur Identifizierung.


70. Erklären Sie, wozu die Syntax von Eigenschaftselementen dient.

Mithilfe der Eigenschaftselementsyntax können Sie untergeordnete Elemente mit einem Namen in der Form parent.propertyName hinzufügen.


71. Wie können in XAML verwendete benutzerdefinierte Klassen definiert werden?

Benutzerdefinierte Klassen werden auf zwei Arten verwendet

  • Mit dem Code, der die primäre Windows Presentation Foundation (WPF)-Anwendung erstellt, oder innerhalb des Codes dahinter
  • In einer separaten Assembly als Klasse, z. B. einer ausführbaren Datei oder DLL, die als Klassenbibliothek verwendet wird

72. Was ist ein Xaml-Namespace?

Namespace kann als eine Umgebung oder ein abstrakter Container definiert werden, der eine logische Gruppierung eindeutiger Bezeichner oder Symbole enthält.

Diese Interviewfragen helfen auch bei Ihrer mündlichen Prüfung

Teilen

Ein Kommentar

  1. Bitte überprüfen Sie die Tunnel- und Blasenereignisdefinition noch einmal, es scheint vertauscht zu sein.
    Lassen Sie mich wissen, wenn ich falsch liege.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *