20+ BESTE Jobs für Mathematik-Majors (Update Januar 2024)

Im Laufe Ihrer Bildungsreise erwerben Sie viele Fähigkeiten. Eine dieser Fähigkeiten ist die Kenntnis mathematischer Summen, Berechnungen und Gleichungen. In Ihrem Mathematikunterricht verstehen Sie, wie man mathematische Konzepte beweist/widerlegt und wie man aus verwirrenden und komplexen Zahlen die reale Bedeutung extrahiert.

Möglicherweise ist Ihr Interesse an Mathematik zunächst Ihr Hobby. Es ist jedoch möglich, Ihre Liebe zum Ausdruck zu bringen Mathematik mit den richtigen Fähigkeiten und Anstrengungen in eine lukrative Karriereoption verwandeln. Als Hauptfach Mathematik hätten Sie sich entschieden, Mathematik als Ihren akademischen Schwerpunkt zu verfolgen. Doch bevor Sie Ihr berufsorientiertes Studium absolvieren, ist es wichtig zu wissen, welche Karrieremöglichkeiten oder Berufe für Mathematik-Studenten am besten geeignet sind.

Hier sind einige der am besten geeigneten Jobs für Mathematikstudenten mit ihren Beschreibungen und Gehalt details:

1) Versicherungsmathematiker

Aktuare sind Mathematikprofis, die mit Zahlen und Statistiken arbeiten, vor allem im Finanz- und Finanzwesen Versicherung Industrien und gelegentlich für professionelle und technische Unternehmen oder sogar die Regierung. Sie analysieren Wirtschaftsdaten, um Unternehmen dabei zu helfen, die richtigen finanziellen Entscheidungen zu treffen.

Diese Finanzabsolventen mit ausgeprägten mathematischen Fähigkeiten helfen Organisationen dabei, die Wahrscheinlichkeit verschiedener Ereignisse zu berechnen. Sie ermöglichen einer Organisation auch, die Auswirkungen wirtschaftlicher Auswirkungen auf diese Ergebnisse zu bewerten.

Durchschnittsgehalt: $ 90,664 jährlich.

2) Statistiker

In diesem Job sammeln und analysieren Sie Daten, um praktische und reale Probleme zu lösen, sei es in der Landwirtschaft, der Wirtschaft oder einem anderen Bereich. Für Studierende mit einem Bachelor-Abschluss in diesem mathematischen Berufsfeld sind auch einige Einstiegsstellen verfügbar.

Durchschnittsgehalt: 96,509 USD pro Jahr.

3) Mathematiker

Mathematiker ist sicherlich eine der naheliegendsten Berufswahlen für jeden mit guten Kenntnissen und einer guten Ausbildung in Mathematik. Dieser Job bringt Aufgaben mit sich, die die Entwicklung mathematischer Regeln, die Entscheidung, welche Daten für bestimmte Fragen benötigt werden, und die Anwendung verschiedener mathematischer Theorien auf verschiedene Bereiche wie Naturwissenschaften und Technik umfassen.

Durchschnittsgehalt: 161,900 USD pro Jahr.

4) Ökonom

Wirtschaftswissenschaftler bewerten wirtschaftliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Produktion und Verteilung von Rohstoffen, Gütern und Dienstleistungen. Sie analysieren und zeigen ihre Ergebnisse Regierungsbehörden, Unternehmen und akademischen Forschungseinrichtungen.

Die Aufgabe von Wirtschaftswissenschaftlern besteht darin, öffentlichen und privaten Gruppen dabei zu helfen, wichtige Aspekte ihrer Geschäftstätigkeit vorherzusagen, z. B. die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen in bestimmten Sektoren, Arbeitskräftemangel, die Auswirkungen der Pandemie, die Knappheit natürlicher Ressourcen usw.

Durchschnittsgehalt: 107,611 USD pro Jahr.

5) Operations Research-Analyst

In dieser Position nutzen Sie Ihre fortgeschrittenen mathematischen und analytischen Fähigkeiten, um Probleme zu organisieren, zu untersuchen, Probleme zu identifizieren und zu lösen und die richtigen und besseren Entscheidungen zu treffen.

Sie werden außerdem Probleme identifizieren, mathematische Gleichungen zu deren Lösung erstellen und die Informationen nutzen, um politische Entscheidungsträger und Wirtschaftsführer zu informieren. Sie helfen Unternehmen bei der Auswertung von Aufzeichnungen, Daten, Kundenbewertungen und Managementeinblicken.

Durchschnittsgehalt: 81,390 USD pro Jahr.

Ausbildung: Bachelor-Abschluss erforderlich und im Allgemeinen keine Berufserfahrung oder Ausbildung am Arbeitsplatz. Für diesen Beruf benötigen Sie einen vierjährigen Mathematikabschluss.

6) Datenwissenschaftler

Datenwissenschaftler gehören heute zu den gefragtesten Mathematikern. Viele Unternehmen investieren stark in Big Data, was wichtig ist, um verbraucherorientierte Lösungen zu entwickeln und die Produkt-/Dienstleistung zu verbessern. Darüber hinaus stellen viele Unternehmen Datenwissenschaftler ein, um stärker datengesteuerte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Ausbildung: Bachelor-Abschluss – BE / BTech (ohne Programmiererfahrung).

Skills:

  • Ein Verständnis der Verbraucherpsychologie.
  • Fähigkeit, mit komplexen Formeln zu arbeiten.
  • Kenntnisse in Programmiersprachen.

Durchschnittsgehalt: 120,173 USD pro Jahr.

7) Buchhalter

Ein Buchhalter ist für die Prüfung und Sicherstellung der Steuerinformationen einer Einzelperson oder eines Unternehmens verantwortlich, unabhängig davon, ob diese korrekt und ordnungsgemäß gemacht sind oder nicht. Buchhalter haben während der Steuererklärungssaison viel zu tun. Buchhalter müssen manchmal wie Mathematiker arbeiten. Es ist einer der besten Berufe für Mathematikliebhaber, der viele Berechnungen erfordert.

Durchschnittsgehalt: 71,550 USD pro Jahr.

8) Mathematikprofessor

Ein Universitäts- oder Collegeprofessor ist eine der besten Karrieren für Mathematikstudenten. Diese Fachleute unterrichten die Schüler in Analysis, Statistik, Zahlentheorien und Differentialgleichungen. Sie schreiben außerdem einen Lehrplan, halten Vorlesungen, entwerfen Tests und Aufgaben und bewerten den Lernerfolg der Studierenden durch Prüfungen.

Neben der Lehrtätigkeit erforschen Mathematikprofessoren häufig ihre Fachgebiete. Mathematikprofessoren betreuen außerdem Doktoranden und Studenten, sind in akademischen Ausschüssen tätig und besuchen professionelle Universitäten und Hochschulen.

Durchschnittsgehalt: 55,569 USD pro Jahr.

9) Finanzanalyst

Die Aufgabe von Finanzanalysten besteht darin, sich um die Unternehmensfinanzen zu kümmern, Daten zu durchforsten und Finanzmanagemententscheidungen zu unterstützen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Bewertung möglicher Ergebnisse von Geschäfts- und Anlageempfehlungen.

Im Allgemeinen werden sie in Junior- und Senior-Positionen bei Banken, Versicherungen und anderen Finanzinstituten eingestellt. Neben den grundlegenden Finanzkenntnissen und Buchhaltungsfähigkeiten sollten diese Fachkräfte auch über kritisches Denken und Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

Durchschnittsgehalt: 127,990 USD pro Jahr.

10) Marktforschungsanalyst

Eine Stelle als Marktforschungsanalyst erfordert die Durchführung von Marktanalysen mithilfe fortschrittlicher Methoden und Mathematik. Sie überwachen außerdem den Markt, prognostizieren Verkäufe, analysieren Trends und helfen Ihnen, die Wirksamkeit von Marketingprogrammen zu messen.

Für diesen Mathematikberuf ist in den meisten Fällen ein Bachelor-Abschluss erforderlich. Eine Ausbildung am Arbeitsplatz oder Vorkenntnisse sind für fortgeschrittene Positionen selten eine Voraussetzung. In diesem Jahrzehnt werden wir höchstwahrscheinlich ein Karrierewachstum von 23 % erleben, was bedeutet, dass es sich um einen der besten Jobs für Mathematikstudenten handelt.

Durchschnittsgehalt: 63,790 USD pro Jahr.

11) Kryptograph

Ein Kryptograf ist ein Fachmann, der Mathematik und Informatik zum Verschlüsseln und Entschlüsseln von Daten nutzt. Am wahrscheinlichsten sind sie in Finanz- und Regierungsbehörden tätig, um sensible Informationen zu schützen. Da Hacker ständig neue Methoden und Techniken finden, um die Datensicherheit zu durchbrechen, müssen Kryptografen schnell denken und neue Wege zum Schutz der Daten entwickeln.

Durchschnittsgehalt: 145,356 USD pro Jahr.

Ausbildung erforderlich: Bachelor- oder Masterabschluss.

12) Physiker

Ein Physiker ist ein hochentwickelter und gebildeter Fachmann, der sich mit der Funktionsweise des Universums und der Wechselwirkung von Materie und Energie beschäftigt. Von der Natur der Zeit bis zum Verhalten von Elektronen nutzen diese Berufstätigen komplexe Mathematik, um verschiedene Theorien zu entwerfen und zu testen.

Um Physiker zu werden, sollten Sie über eine Doktoratsausbildung für diesen Beruf verfügen. Diese Berufslaufbahn bietet eines der besten Gehälter für Menschen mit hervorragenden Mathematikkenntnissen.

Durchschnittsgehalt: 117,220 USD pro Jahr.

13) Kostenschätzer

Kostenschätzer berechnen, wie viel ein potenzielles Projekt kosten wird, wie lange die Fertigstellung dauern wird und welche Ressourcen für die Fertigstellung des Projekts erforderlich sind.

In diesem Berufsbild müssen Sie Baupläne studieren oder mit Architekten, Ingenieuren und anderen Auftragnehmern sprechen, die Ihnen dabei helfen, die Produktionsdaten zu sammeln, die Sie für Ihre Kostenvoranschläge benötigen. Von Ihnen wird möglicherweise auch erwartet, dass Sie empfehlen, Möglichkeiten zu finden, die Kosten niedrig zu halten.

Durchschnittsgehalt: 65,250 USD pro Jahr.

14) Budgetanalyst

Haushaltsanalysten unterstützen öffentliche und private Institutionen wie Regierungsbehörden und Universitäten bei der Organisation ihrer Finanzen. Budgetanalysten sind auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Budgetvorschläge korrekt sind und den Gesetzen und Vorschriften entsprechen.

Allerdings handelt es sich bei dieser Stelle um einen technischen und kaufmännischen Beruf, was die Arbeit spannend macht und auch bedeutet, dass Ihre Fähigkeiten gefragt sind.

Durchschnittsgehalt: 76,540 USD pro Jahr.

15) Programmierer-Analyst

Programmieranalytiker schreiben und testen Codes, Computeranwendungen und Softwareprogrammcodes. Diese IT-Experten aktualisieren und erweitern bestehende Programme, überprüfen Programme auf Fehler und helfen Ihnen, Fehler aus Codezeilen zu beheben. Sie beherrschen außerdem verschiedene Computersprachen, darunter C++, Java und Python. Für diesen Job sind Kenntnisse in verschiedenen Mathematikthemen erforderlich.

Durchschnittsgehalt: 84,280 USD pro Jahr.

16) Investmentanalyst

Ein Investmentanalyst ist ein Fachmann, der Anlagemöglichkeiten und vergangene Marktdaten recherchieren muss. Dieser Fachmann entwickelt außerdem Finanzmodelle, erstellt Berichte zu Erkenntnissen und empfiehlt Kunden, Organisationen oder Unternehmen Aktien, Anleihen oder andere Anlagemöglichkeiten.

Investmentanalysten sind auf die Erstellung von Forschungsergebnissen spezialisiert, die das Verkaufsargument für bestimmte Anlageoptionen verbessern. Darüber hinaus recherchieren sie und empfehlen dem Finanzteam ihres Arbeitgebers Möglichkeiten zum Kauf oder Verkauf von Investitionen, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Durchschnittsgehalt: 96,220 USD pro Jahr.

17) Luft- und Raumfahrtingenieur

Ein Luft- und Raumfahrtingenieur entwirft Flugzeuge wie Flugzeuge, Hubschrauber und Raketen für Flugreisen, Frachtschifffahrt, militärische Zwecke und Rettungsdienste. Diese Fachleute sind auch dafür verantwortlich, die Ziele jedes Flugzeugprojekts zu bewerten, Fertigungspläne zu zeichnen und Prototypen zu erstellen sowie Verbesserungen während des Herstellungsprozesses vorzunehmen.

Durchschnittsgehalt: 101,659 USD pro Jahr.

18) Softwareentwickler

Softwareentwickler forschen, entwerfen, erstellen und testen OS-Level-Softwareprogramme für praktisch jede Branche und jeden Sektor des Computerprogrammierungsmarktes. Dieser Job für Mathematik-Studiengänge erfordert auch die Anwendung von Prinzipien und Techniken der Informatik, des Ingenieurwesens und der mathematischen Analyse.

Salary Range: 56,310 USD pro Jahr.

19) Datenbankadministrator

Datenbankadministratoren gehören zu den wichtigsten Mitgliedern eines jeden Unternehmensteams. Diese Berufstätigen entwerfen und erstellen Datenbanken für Kundeninformationen, Organisationsdaten, Finanzinformationen und andere betriebliche Anforderungen. Diese Fachleute sind auch dafür verantwortlich, die Informationen zu schützen und sicherzustellen, dass sie bei Bedarf nützlich und zugänglich sind.

Durchschnittsgehalt: 92,734 USD pro Jahr.

Ausbildung: Bachelor-Abschluss in Informatik oder Informationswissenschaft.

20) Datenanalyst

A DatenanalytikerZu seinen Aufgaben gehören das Interpretieren und Analysieren von Daten, der Einsatz statistischer Techniken, das Erstellen von Berichten, die Entwicklung von Datenbanken, die Optimierung von Qualität und Effizienz, das Erfassen von Daten aus verschiedenen Datenquellen, das Analysieren von Trends und Mustern, die Zusammenarbeit mit dem Management und das Auffinden von Möglichkeiten zur Prozessverbesserung.

Durchschnittsgehalt: $ 67,472 pro Jahr

Bildungsvoraussetzungen: Ein Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Informationsmanagement, Statistik oder einem anderen mathematikbezogenen Bereich.

21) Versicherungsmakler

Versicherungsunternehmen messen die statistische Wahrscheinlichkeit und Kosten der Deckung. Bei diesem Mathematikstudium geht es jedoch um viele Zahlen und Ziffern, was ihn zu einem großartigen Beruf für Leute macht, die sich mit Mathematik auskennen.

Versicherungsversicherer legen fest, wie viel Prämie eine versicherte Person zahlen muss, welche Beträge im Versicherungsschutz enthalten sind und welche AGB für eine bestimmte Police gelten.

Durchschnittsgehalt: 70,000 USD pro Jahr.

Ausbildung: Bachelorabschluss.

22) Finanzplaner

Ein Finanzplaner unterstützt Menschen bei der Verwaltung ihrer Investitionen und hilft ihnen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Es ist eine lohnende Möglichkeit, Ihr mathematisches Wissen in die Tat umzusetzen. Sie helfen Kunden bei der Einrichtung ihrer Fonds für Altersvorsorge, Investitionen usw.

Sie sollten über große Kommunikationsfähigkeiten in diesem Bereich verfügen. Darüber hinaus müssen Sie Vertrauen bei Ihren Kunden aufbauen. Wenn Sie über mindestens drei Jahre Berufserfahrung verfügen, können Sie zum zertifizierten Finanzplaner werden und so Ihre Karriere vorantreiben.

Durchschnittsgehalt: 87,850 USD pro Jahr.

23) Informatiker

Zu den beruflichen Aufgaben eines Informatikers gehören die Entwicklung von Algorithmen, die Erstellung von Computersprachen, das Testen von Computersystemen und -designs, die Erstellung von Computermodellen und -theorien, die Verbesserung der Rechenleistung, die Zusammenarbeit mit Kunden oder der wissenschaftlichen Gemeinschaft sowie die Steigerung der Effizienz von Computersoftware/-hardware.

Bildungsvoraussetzungen: Für diesen Studienberuf im Hauptfach Mathematik ist mindestens ein Bachelor-Abschluss in Informatik oder einem verwandten Bereich erforderlich. Für einige fortgeschrittene Positionen ist jedoch ein Masterabschluss erforderlich.

Durchschnittsgehalt: 101,781 USD pro Jahr.

24) Steuerberater

Der Steuerberater bereitet Steuerdokumente und -zahlungen vor, schätzt und verfolgt Steuererklärungen, erstellt Steuerberichte, empfiehlt Steuerstrategien, bereitet Unterlagen vor, arbeitet mit der Buchhaltungsabteilung zusammen, ermittelt Steuereinsparungen usw. Diese Fachleute müssen auch Branchentrends verfolgen und Steuerprognosen erstellen Vorhersagen.

Bildungsvoraussetzungen: Ein Bachelor-Abschluss in Buchhaltung oder Finanzen ist erforderlich.

25) Mathematischer Modellierer

Mathematische Modellierer entwerfen Modelle zur Beschreibung von Prozessen von Geräten und Objekten, um komplexe Probleme zu lösen, die mit diesen Geräten und Objekten verbunden sind.

Bildungsvoraussetzungen:

Arbeitet als mathematischer Modellierer, Ph.D. in Mathematik oder angewandter Mathematik. In manchen Fällen können jedoch ein Master-Abschluss und Erfahrung auf diesem Gebiet ausreichend sein.

Durchschnittsgehalt: 148,000 USD pro Jahr.

26) Algorithmus-Ingenieur

Zu den Aufgaben eines Algorithmusingenieurs gehören die Entwicklung von Algorithmuslösungen, die Aufzeichnung von Algorithmusoperationen, die Verwaltung des Entwurfs und der Entwicklung von Algorithmen, die Erforschung algorithmischer Verbesserungen, die Kommunikation mit Kunden und dem Management, das Experimentieren mit Algorithmen usw.

Bildungsvoraussetzungen: Algorithmeningenieure müssen mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem Bereich wie Informatik oder Mathematik erwerben.

Durchschnittsgehalt: 124,484 USD pro Jahr.

FAQ:

Welche verschiedenen Bereiche haben mit Mathematik zu tun?

Hier sind einige wichtige Bereiche im Zusammenhang mit Mathematik:

  • Aktuar
  • Statistiker
  • Mathematiker
  • Ökonom
  • Operations Research Analyst
  • Daten Scientist
  • Buchhalterin
  • Math Professor
  • Financial Analyst
  • Kryptograph

Welche Fähigkeiten erwerben Sie als Hauptfach Mathematik?

Es gibt viele Fähigkeiten, die Sie im Laufe Ihrer Ausbildung zum Hauptfach Mathematik erwerben werden. Sie erwerben mathematische Fähigkeiten, einschließlich der Sprache der Mathematik und der Regeln der mathematischen Logik.

Während Ihres Mathematikunterrichts werden Sie auch verstehen, wie man mathematische Konzepte beweist/widerlegt und wie man aus verwirrenden und komplexen Zahlen die reale Bedeutung extrahiert.

Es gibt nur wenige andere Fähigkeiten als harte Mathematik. Sie erwerben analytische Fähigkeiten, einschließlich Denken, Aufmerksamkeit für präzise Details und das Befolgen komplexer Überlegungen, um zu einer bestimmten Schlussfolgerung zu gelangen. Sie lernen auch, etablierte mathematische Methoden anzuwenden, müssen aber über die Grundlage verfügen, um Ihre eigenen Lösungen zu erstellen.

Welche Berufsfelder beinhalten Mathematik?

Die meisten Analyse- und Statistikaufgaben beinhalten bis zu einem gewissen Grad Mathematik. Die in den Berufen verwendete Mathematik kann jedoch von einfacher Addition und Subtraktion bis hin zu komplexer Algebra oder der Implementierung komplexer mathematischer Formeln variieren.

Zu den Berufsfeldern mit Mathematik gehören:

  • Regierungsbehörden und akademische Forschungsinstitute.
  • Biomedizinische und Gesundheitsdienstleistungsunternehmen.
  • Ingenieurbüros.
  • Versicherungsagenturen.
  • Immobilienfirmen.
  • Hersteller medizinischer Geräte.
  • Fluggesellschaften und andere Transportdienstleister.
  • Finanzinstitutionen.

Wie lange dauert es, einen Abschluss in Mathematik zu machen?

Viele BA- und BS-Abschlüsse in Mathematik dauern vier Jahre, obwohl einige Online-Studiengänge kürzere Studienzeiten anbieten. Der Abschluss eines Master-Mathematikstudiums dauert meist zwei Jahre. Die Dauer der Doktorandenprogramme variiert von Universität zu Universität.

Teilen

Ein Kommentar

  1. Avatar Max Mustermann sagt:

    Um ehrlich zu sein, wirkt diese Liste eher uninformiert und spiegelt meiner Meinung nach nicht die Realität wider. Die meisten von ihnen sind eher offensichtlich (wie Mathematiker, Aktuar oder Professor) und der Rest sind im Wesentlichen IT-Jobs.
    Nummer 12 fühlt sich einfach nur dumm an.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *